Sehenswürdigkeiten in Coesfeld

 
 

 

Ob für einen Tagesausflug oder einen längeren Urlaubsaufenthalt, Coesfeld hat viel Sehenswertes zu bieten. in Coesfeld erlebt man die Schönheit der Parklandschaft des Münsterlandes. Coesfeld ist mit seinem speziellen Charme eine der vielen Perlen in dieser wunderschönen Region.

 
 
 
 
 

 
 

Sehenswertes in Coesfeld

Coesfeld: Bischofsmühle

Die Bischofsmühle an der Daruper Straße gehört zu den historischen Kleinoden Coesfelds. Ihre Geschichte reicht bis in das 12. Jahrhundert zurück. Als Mühle des Bischofs von Münster war sie ein Lehen und gehörte zu seinen Tafelgütern.

 

Coesfeld: Letter Windmühle

Die Letter Windmühle aus dem Jahr 1812/13 ist das Wahrzeichen des Ortsteils Lette. Sie wurde als Ersatz für die ehemals zum Rittersitz Lette gehörende Wassermühle errichtet. Dieser Aufbau wurde durch die Aufhebung des Fürstbischhöflichen Mühlenregals, kurz zuvor durch Napoleon, ermöglicht.

 

Coesfeld: Das Glasmuseum im Alten Hof Herding

Coesfeld-Lette – Im Jahr 1977 erwarb die Familie Ernsting den Alten Hof Herding und verwandelte ihn im Laufe der Zeit zu einem künstlerischen Kulturzentrum sowie zu einem Museum.

 

Coesfeld: Das Puppen- und Spielzeugmuseum

Coesfeld – Das auch für Behinderte zugängliche Museum befindet sich in einem denkmalgeschützten Gebäude im Zentrum der Stadt (Nähe Marktplatz/Lambertikirche) an der Walkenbrückenstraße 25.

 

Coesfeld: St. Lamberti

Von vielen Stellen der Stadt aus kann man schon den Turm der Lambertikirche in Coesfeld sehen, der wie selbstverständlich zum Bild der Stadt gehört.

 

Coesfeld: Haus Loburgs alte Wurzeln in neuer Blüte

Coesfeld - Bis in die Zeiten Karls des Großen sollen die Wurzeln des Adelssitzes zurück reichen, der in der Bauernschaft Sirksfeld bei Coesfeld umgeben von einer alten Gräfte liegt.

 

Empfehlungen für Coesfeld!

Loading...
Loading...
 
 
 

 
 
 
 

Mehr Tipps für Coesfeld