Überbackene Apfelspeise

 
 

 
 
 

Es muss nicht immer deftig zugehen im Münsterland.

Zutaten:
2 Eier getrennt
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
1/2 l Milch
100 g Zucker
50 g Mandelsplitter
4 Äpfel
Saft einer Zitrone
1 EL Butter oder Margarine
50 g Rosinen

Zubereitung:

Aus Milch, Puddingpulver, 50 g Zucker und Eigelb einen Pudding herstellen und sofort in eine gefettete Auflaufform füllen. Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Mandeln in einer Pfanne goldgelb rösten und beiseite stellen. Fett in der Pfanne erhitzen und die Apfelstücke ca. 5 Min. darin dünsten. 1 EL Zucker, gewaschene Rosinen und Mandelstifte zugeben und die Masse auf dem Pudding verteilen. Eischnee mit dem restlichen Zucker steif schlagen, auf die Apfelmischung geben und mit einem Löffel Wellenlinien eindrücken (oder Eiweißmasse mit dem Spritzbeutel in Rauten aufspritzen). Die Speise im Ofen goldgelb überbacken.

Guten Appetit!


Loading...
Loading...