Kunstprojekt: Mit Hammer und Meißel Berkelsteine gestalten

 
 

 
 
 

Coesfeld - Die Trittsteine, die im Schlosspark über die Berkel führen, erhalten nun ihren letzten „Schliff“: Bei einem offenen Kunstprojekt können interessierte Laien, Kinder, Jugendliche und Erwachsene vom 8. bis 21. Oktober selbst Hand anlegen und „Berkelsteine“ gestalten, die anschließend in die Trittsteine eingelassen werden.

Larissa Bomkamp, die das Berkelprojekt in der Stadtverwaltung begleitet, sagt dazu: „Diese Kunstaktion gehört noch mit zum Regionale-Projekt UrbaneBERKEL. Wir haben ein Künstler-Atelier gefunden, das solche Aktionen auch in anderen Städten schon gemacht hat. Ab Montag (08.10.) wird dazu im Schlosspark ein Zelt aufgebaut, eine mobile und offene Werkstatt, die täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet hat.“ Interessierte können mit ihren Motivideen in den Schlosspark kommen und werden von den beiden Künstlern bei der Umsetzung unterstützt und angeleitet. Insgesamt 70 quadratische Sandsteine (20x20 cm) können von den Coesfeldern gestaltet und bearbeitet werden. Larissa Bomkamp: „Jeder kann dabei mitmachen. Das Angebot ist offen und kostenlos, die Materialien werden zur Verfügung gestellt. Wer zuerst kommt mahlt zuerst.“ Sie ergänzt: „Schön wäre es, wenn die Motive das Thema „Berkel“ oder „Wasser“ aufnehmen oder eine Verbindung zu Coesfeld herstellen.“ 

Und auch Zuschauer sind in der offenen Werkstatt im Schlosspark während der zweiwöchigen Aktion willkommen. Denn während dieser Kontakt-Kunst-Aktion bearbeiten zwei Bildhauer drei Steinblöcke, die einen stilisierten „Berkelzompen“ darstellen werden, den früher typischen Lastkahn auf der Berkel. Diese Skulptur soll ihren Platz an der neuen Berkelpromenade erhalten, im Bereich zwischen der Poststraße und dem Gerichtsring. Larissa Bomkamp abschließend zur Projektidee: „Die Berkelsteine tragen so zur Identifikation mit der Berkel, ihrer Geschichte und Coesfeld bei.“

Kontakt-Kunst-Aktion „Berkelsteine“ im Schlosspark
Montag (08.10.) bis Sonntag (21.10.) täglich von 9 bis 18 Uhr
offene Kunst-Werkstatt im Zelt zur Gestaltung von „Berkelsteinen“
Informationen bei Larissa Bomkamp in der Stadtverwaltung, Tel. (02541) 939-1806 oder Larissa.Bomkamp@coesfeld.de


Loading...
Loading...