Anzeigen & Service für Coesfeld

 
 

 

Im Münsterland pulsiert das Leben. Wirtschaft und Wissenschaft liefern wichtige Innovationen, täglich gibt es neue Schlagzeilen und Nachrichten aus allen Bereichen des täglichen Lebens.

Kostenfreie Kleinzeigen, die große Immobilienbörse, das Fundbüro, die  kostenlose E-Mailadresse @muensterland.de und Gewinnspiele laden zum Mitmachen ein. 

 
 
 
 

 
 
 

Aktuelle Nachrichten

Foto der Woche: Schloss Raesfeld

Unser Foto der Woche ist Dr. Peter Schmidt gelungen. Sturm Friederike hat rund um das Schloss Raesfeld eine ganze Reihe Bäume gefällt und dadurch den Blick auf das Wasserschloss freigeräumt. Der Hobbyfotograf nutzte das Glück im Unglück...

 

Erstmals mehr als vier Millionen Übernachtungen: Tourismuszahlen im Münsterland

Münsterland - Auch im Jahr 2017 sind sie wieder gestiegen: Die Tourismuszahlen für das Münsterland folgen nun seit mehr als zehn Jahren dem Trend nach oben.

 

Tatort Bücherschrank: Frau durch unbekannte Flüssigkeit verletzt

Coesfeld - Böse Überraschung am Dienstagabend am öffentlichen Bücherschrank im Coesfelder Schlosspark: Eine Passantin, die gegen 21.30 Uhr Bücher in den Schrank stellen wollte, verletzte sich nach dem Öffnen des Schrankes, als sie in Kontakt mit einer Flüssigkeit kam, die offenbar im Innenraum versprüht worden war. Nachdem sie mit der Substanz in Berührung gekommen war, kam es zu Hautreizungen im Gesicht und am Auge. Die Frau musste sich im benachbarten Krankenhaus ärztlich behandeln lassen.

 

Verkehrsunfall mit Eule bei Lüdinghausen

Lüdinghausen (ots/mp) - Am Dienstagabend erhielt eine Funkstreife Kenntnis von einem Verkehrsunfall auf der B 235 zwischen Lüdinghausen und Senden. Bei dem Unfall kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Eule.

 

6. Grüne Artenschutzkonferenz am 17. März in Münster

Münster / Münsterland - "Stummer Frühling 2.0 - was kostet uns das Artensterben" So lautet das Motto der diesjährigen "Grünen Artenschutzkonferenz", die am Samstag, den 17. März, von 13-18 Uhr in der Stadtwerke-Halle (Hafenplatz 1) in Münster stattfinden wird. Der inhaltliche Schwerpunkt soll dabei weniger auf dem genauen Ausmaß des Insektensterbens und den Verursachern liegen, sondern die daraus entstehenden Konsequenzen für Mensch und Natur beleuchten.

 

Hohe Nachfrage: Germania erhöht Kapazitäten am FMO

Greven - Die unabhängige deutsche Fluggesellschaft Germania reagiert auf die stetig steigende Nachfrage am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) und stationiert in diesem Sommer wieder ein Flugzeug vom Typ Airbus A321 im Münsterland. Die Maschine mit einer Kapazität von 210 Sitzplätzen ersetzt einen der beiden bisher in der Planung vorgesehenen A319 mit jeweils 150 Sitzplätzen. Darüber hinaus hat die Airline ihre Flugplanung für die Wintersaison 2018/19 abgeschlossen und wird auch in der kalten Jahreszeit zwei Flugzeuge am FMO stationieren.

 

8. IHK-Azubi-Speed-Dating am 8. März in Münster

Münster/Münsterland – „In nur zehn Minuten zur Lehrstelle.“ Diese Chance bietet sich Schülerinnen und Schülern wieder beim 8. Azubi-Speed-Dating der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Und zwar am 8. März von 9 bis 14 Uhr im Bildungszentrum der IHK in Münster (Sentmaringer Weg 61). Rund 120 Unternehmen präsentieren sich mit ihrem Ausbildungsangebot für dieses und nächstes Jahr. Erwartet werden über 1.000 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Münsterland.

 

Fliegerbombe in Coesfeld wird am 19. Februar entschärft

Coesfeld - Die Grabungen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg haben zum Fund einer 10-Zentner-Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg geführt. Nach Bewertung der Auffindesituation und des Evakuierungsaufwandes ist eine Entschärfung für Montag, 19.02.2018 geplant.

 

Foto der Woche: Burg Vischering

Münsterland - Unser Foto der Woche ist Dr. Peter Schmidt gelungen. Es zeigt die frisch renovierte Burg Vischering in Lüdinghausen - und zugleich, dass es dort auch in den Wintermonaten wirklich schön sein kann.

 

Polizei stoppt Tierquäler-Transporter

Münster (ots) - Am Dienstag (13.2., 10 Uhr) kontrollierten Polizisten auf der Autobahn 1 bei Hiltrup einen Viehtransporter. Der 56-jährige Fahrer aus Billerbeck hatte 220 Kälber geladen, die etwa drei Wochen alt sind.

 

Loading...
Loading...