Scherenschnittmuseum Vreden in Vreden

 

 
 

Herzlich Willkommen im Scherenschnittmuseum Vreden.

Das Erste Deutsche Scherenschnittmuseum Vreden hat sich seit Oktober 2006 unter dem Dach der Bürgerstiftung der Stadt Vreden im 'Alten Rathaus' etabliert.

Das Museum finden Sie in Vreden direkt am Marktplatz gelegen (Markt 6) im alten Rathaus der Stadt. Der Eingang führt durch das Café Altes Rathaus.

In unregelmäßigen Abständen finden Sie hier Informationen über Künstler, von denen wir Werke im Museum ausstellen.

NEU - 3D Karten im Museumsshop erhältlich

In unserem Museumsshop gibt es nun ganz besondere Grußkarten zu erwerben. Von außen flach und unscheinbar entfalten sie beim Öffnen dreidimensionale und teilweise sehr aufwändig hergestellte Motive. Diese besonderen Karten überraschen und begeistern den Betrachter. Schließlich kann man sie wieder zusammenklappen, ohne das Kunstwerk zu zerstören. Die Karten sind ein schönes Mitbringsel für Familie und Freunde oder auch als Andenken an den Museumsbesuch denkbar. Im Shop haben wir die Motive Riesenrad, Schmetterlinge, Geschenk, Blumenstrauß und Pferdekutsche vorrätig. Weitere attraktive Karten zu besonderen Anlässen (Hochzeiten, Geburt, Umzug …) können auf Wunsch gern bestellt werden. Ebenso halten wir viele weitere Scherenschnittkarten und auch gerahmte Bilder in unserem Museumsshop für Sie bereit.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Scherenschnittmuseum Vreden!

Herzlich Willkommen im Scherenschnittmuseum Vreden.

Auf über 200 Quadratmetern werden historische und zeitgenössische Scheren- und Messerschnitte vieler Völker und vieler Länder gezeigt.

Sie sind Teil der Sammlung Gebing, die mit über 15.000 Originalen eine der größten Scherenschnittsammlungen Deutschlands ist.

Das Angebot an interessanten Museen in der Euregio-Landschaft wird mit diesem Privatmuseum reizvoll vergrößert.

Der Scherenschnitt und auch der Messerschnitt hat gerade in dieser länderübergreifenden Region eine lange fruchtbare Tradition.

Dem Museum ist eine Galerie angeschlossen, in der Originale, Kopien und Drucke von Scherenschnitten verkauft werden. In der Galerie erfolgt die Beratung und der Verkauf durch Mitarbeiter des Hauses Früchting. Die Mitarbeiter sind mit der Materie des Scherenschnittes umfassend vertraut.

Telefonische, postalische und elektronische Anfragen werden so schnell wie möglich freundlich und fachkompetent beantwortet.

In einer ebenfalls angegliederten Werkstatt werde Passepartouts und Rahmen hergestellt. Nach Wunsch des Besuchers wird ein Scherenschnitt auch fertig gerahmt. Weiteres erfahren Sie auf der Website des Museums, die Sie unter der Adresse:http: www.scherenschnitte.de erreichen können.

Das erste Scherenschnittmuseum Deutschlands freut sich auf Ihren Besuch!

eMail

: *
 
/:
 
 
/:
 
 
: *
 

Bitte geben Sie Ihre Daten komplett ein, damit wir Ihnen schnell antworten können.

 
: *
 
 
 
 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

 
 

Scherenschnittmuseum Vreden
 

Markt 6
48691 Vreden
Telefon: 02564 9508927
E-Mail: info[at]scherenschnittmuseum[punkt]de

 

Öffnungszeiten

Bemerkungen:

Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von
09.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei.

Führungen werden nach Anmeldung gern gegen einen kleinen Preis angeboten. Nehmen Sie einfach telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Branchen zum Angebot
Dienstleistungen,  Kunst, Kultur, Bildung,  Freizeit u. Sport,  Handel,  Haus u. Garten,  Galerien

Schlagwörter zum Angebot
Scherenschnitte,  Ausstellung,  Papier,  Museen,  Vreden,  Internet,  Galerie,  Galerien,  Passepartouts,  Papierschnitte,  Kunst

Pixel

Loading...