LNB Praxis für Schmerztherapie Stefan Wellermann in Ibbenbüren

 

 
 

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Jeder kann Schmerzfrei leben

Sie sind nicht alleine. Schmerz scheint allgegenwärtig. Es ist Zeit, dem anscheinend akzeptierten Phänomen etwas Revolutionäres entgegen zu setzen.
In Europa leiden etwa 75 Millionen Menschen an chronischen Schmerzen. Ungefähr 70 Prozent der Bevölkerung in Deutschland leiden unter Rückenschmerzen.

Bei ungefähr jedem fünften Deutschen sind diese Rückenschmerzen chronisch.

Sie sind nach der ersten Behandlung schmerzfrei oder haben nur noch einen Restschmerz von weniger als einem Drittel des Schmerzes, mit dem sie zur ersten LNB Behandlung kamen.

Haben Sie Schmerzen? Dann sollten Sie uns bei nächster Gelegenheit kontaktieren, um einen Gesprächs- und Behandlungstermin zu vereinbaren.

Erfolgreich Schmerzen behandeln

Die LNB Schmerztherapie ist eine revolutionäre Therapie, die auf einer neuen Sichtweise vom Schmerz und seiner Entstehung basiert. Sie repräsentiert die "Logik der ursächlichen Schmerzbefreiung".

Beseitigt man mit unserer Therapie diese Fehlbelastungen, dann verschwinden auch die Schmerzen - und zwar ursächlich, ohne Medikamente oder Operationen - auf vollkommen natürliche Weise und verblüffend schnell.

Dies gelingt - zur Freude und Hoffnung tausender Schmerzpatienten - auch dann, wenn konkrete Schädigungen bereits vorliegen, die manuell oder mittels bildgebender Verfahren diagnostiziert wurden. Bandscheibenvorfälle, Arthrose, Verkalkungen, andere Gelenk- oder Wirbelsäulenschäden wie Spinalkanalstenose haben fast nie etwas mit den Schmerzen zu tun, ebenso wenig wie Nervenreizungen oder Entzündungen. Fibromyalgie, Migräne, Weichteilrheumatismus und chronische Schmerzen sind mittels der LNB Schmerztherapie gut behandelbar.

Ihr STEFAN WELLERMANN
Heilpraktiker für den Bereich Physiotherapie
Physiotherapeut
LNB Schmerztherapeut
LNB Bewegungslehrer
LNB Gesundheitslehrer

Krankengymnastische Behandlungen

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die in Form eines Befundes sichtbar gemacht werden. Sie nutzt primär manuelle Fertigkeiten des Therapeuten, gegebenenfalls ergänzt durch natürlich physikalische Reize (z. B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität) und fördert die Eigenaktivität (koordinierte Muskelaktivität, sowie die bewusste Wahrnehmung) des Patienten. Die Behandlung ist an die anatomischen und physiologischen, motivationalen und kognitiven Gegebenheiten des Patienten angepasst. Dabei zielt die Behandlung einerseits auf natürliche, physiologische Reaktionen des Organismuns (z. B. Muskelaufbau und Stoffwechselanregung), andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus (Dysfunktionen/Ressourcen) und eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper ab. Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzreduktion.

 

  • Prävention
    • Vorbeugung von beruflichen Fehlhaltungen, Vermeidung von Berufskrankheiten, Schulung von Risikopatienten

 

  • Therapie
    • -  bei inneren Erkrankungen (z. B. Herzinfarkt, Herzinsuffizienz, Diabetes mellitus, Lungenentzündung)

    • - bei orthopädischen Erkrankungen (z. B. Fehlstellung, Arthrose, Skoliose, Bandscheibenvorfall, Schmerzreduktion)
       
    • - bei neurologische Erkrankungen (z. B. Polyneuropathie, Schlaganfall, Morbus Parkinson, ataktischer Symptomenkomplex)
       
    • - in der Traumatologie (z. B. nach Fraktur, künstlichem Gelenk, Amputation, Sehnenriss, Narbendehnung)- bei rheumatischen Erkrankungen (z. B. Polyarthrose, Morbus Bechterew)
       
    • - bei geriatrischen Patienten (z. B. Kräftigung und Stabilisierung multimorbider Patienten, Einüben täglicher Bewegungsabläufe, Sturzprophylaxe, Handling mit Hilfsmitteln)
       
    • - in der Gynäkologie(z. B. Schwangerschaftsgymnastik, Rückbildungsgymnastik)
       
    • - Rehabilitation nach Unfällen, nach langfristigen Erkrankungen, zur Wiederherstellung der natürlichen Beweglichkeit, Kraft und Geschicklichkeit des Patienten, Rückführung zum Beruf
       
    • - Wellnessbereich, zur Erhaltung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens und Hilfe bei Stressbewältigung

eMail

: *
 
/:
 
 
/:
 
 
: *
 

Bitte geben Sie Ihre Daten komplett ein, damit wir Ihnen schnell antworten können.

 
: *
 
 
 
 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

 
 

LNB Praxis für Schmerztherapie Stefan Wellermann
 

Kurze Straße 5
49477 Ibbenbüren
Telefon: 05451 5499929
Fax: 05451 5499928
E-Mail: info[at]physiotherapie-ibbenbueren[punkt]de

 

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag:
08:00 bis 12:30
14:00 bis 18:30

Freitag:
08:00 bis 12:30

Bemerkungen:

Termine außerhalb der Praxiszeiten nach Vereinbarung

 

Branchen zum Angebot
Gesundheit u.Soziales,  Heilpraktiker u. Therapeuten,  Therapie,  Krankengymnastik,  Massagepraxen,  Physiotherapie,  Schmerztherapie

Schlagwörter zum Angebot
LNB Schmerztherapie,  Fussreflexonenmassage,  Faszien,  Kinesiotaping,  Reflexzonentherapie,  Akupunkturmassage,  Lymphdrainage,  Schlingentisch,  Bobath,  Bewegungslehre,  LNB Motion,  Bracht,  Liebscher,  LNB

Pixel

Loading...