Lebenshilfe Borken und Umgebung e.V in Borken

 

 
 

Lebenshilfe Borken und Umgebung e.V in Borken

Herzlich willkommen bei der
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Borken und Umgebung e.V

 

Über uns

Die Lebenshilfe Borken e.V. wurde im Jahre 1980 als Selbsthilfeverein von betroffenen Eltern gegründet. War anfangs das Ziel, die Öffentlichkeit über die Situation von Menschen mit geistiger Behinderung und ihrer Angehörigen zu informieren und für die damals jugendlichen Menschen mit Behinderungen und ihre Familien Freizeitangebote zu schaffen, so kamen im Laufe der Jahre ständig neue Aufgaben und Ziele hinzu.

Mit der Gesamtheit ihrer Einrichtungen, Dienste und offenen Hilfen  versucht die Lebenshilfe dazu beizutragen, die Lebensqualität der Menschen mit geistiger Behinderung zu verbessern und den Inklusionsprozess voranzutreiben.

Dachverband der Lebenshilfe ist der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband (DPWV)

Die Lebenshilfe sieht sich außerdem als Förderverein der Neumühlenschule Borken, Förderschule für geistige Entwicklung des Kreises Borken.

Ihre Lebenshilfe Wohnen gemeinnützige GmbH in Borken


Neumühlenschule

Seit der Gründung des Ortsvereins der Lebenshilfe Borken und Umgebung e.V. hat sich der Verein als Förderer der Neumühlenschule (Förderschule mit Schwerpunkt geistige Entwicklung) betrachtet. Diese Förderung gehört zu den in der Satzung aufgeführten Aufgaben der Lebenshilfe Borken.

Die Neumühlenschule hat aus dem Grund auf die Gründung eines eigenen Fördervereins verzichtet.

Ein Höhepunkt der guten und engen Zusammenarbeit zwischen Schule und Lebenshilfe ist der jährlich in den Räumlichkeiten der Neumühlenschule stattfindende Basar im November. Aus dessen Erlösen wurden in der Vergangenheit viele Projekte finanziell ermöglicht und unterstützt, beispielsweise der Kauf der Übungswohnung und der Kauf von zwei Kleinbussen.

 

Lebenshilfe Borken und Umgebung e.V in Borken

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe – in wenigen Worten

Die Lebenshilfe versteht sich als Selbsthilfevereinigung, Eltern-, Fach- und Trägerverband für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien.

Die Lebenshilfe wurde 1958 in Deutschland auf Bundesebene von betroffenen Eltern und Fachleuten als Bundesvereinigung Lebenshilfe gegründet.

Sie begleitet Menschen mit geistiger Behinderung in ihrem Bestreben, gleichberechtigt am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen und tritt für die barrierefreie Gestaltung aller Lebensbereiche ein.

Sie ist eine solidarisch handelnde Selbsthilfeorganisation mit kompetenten Beratungs- und Betreuungsangeboten, mit differenzierten Einrichtungen und zukunftsweisenden Projekten.

In der "Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V." sind als Mitgliedsorganisationen 523 Orts- und Kreisvereinigungen und 16 Landesverbände, die alle jeweils rechtlich eigenständig sind, zusammengeschlossen. Weitere Mitglieder gemäß der Satzung sind kooperative und außerordentliche Mitgliedsorganisationen. Insgesamt sind 135.000 Menschen in den Mitgliedsvereinigungen der Bundesvereinigung Lebenshilfe organisiert.

Geführt wird die Bundesvereinigung Lebenshilfe durch einen ehrenamtlich tätigen Bundesvorstand, der durch die Geschäftsstellen in Marburg/Lahn (Hessen), dem Gründungsort der Lebenshilfe, und Berlin unterstützt wird.

Die Arbeit des Bundesvorstandes der Lebenshilfe wird begleitet und unterstützt

• durch die Bundeskammer (bestehend aus den Vorsitzenden der 16 Landesverbände der Lebenshilfe),
• durch den Bundeselternrat (Eltern, die von den Lebenshilfe Landesverbänden vorgeschlagen wurden),
• durch den Rat behinderter Menschen (Menschen mit Behinderung, die von den Lebenshilfe-Landesverbänden vorgeschlagen wurden).

In der alle zwei Jahre stattfindenden Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung Lebenshilfe beraten und entscheiden Delegierte der Orts- und Kreisvereinigungen und der Landesverbände gemeinsam mit den Gremien über die aktuellen Aufgaben und Ziele der Lebenshilfe.

Lebenshilfe Borken und Umgebung e.V in Borken

Über uns

Ziel der Lebenshilfe ist die Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung und ihrer Familien in unserer Gesellschaft. Sie setzt sich dafür ein, dass jeder Mensch mit geistiger Behinderung so selbstständig wie möglich leben kann, und dass ihm soviel Schutz und Hilfe zuteil wird, wie er für sich braucht. Maßgebend sind die individuelle Persönlichkeit und die Bedürfnisse, die sich aus Art und Schwere der Behinderung ergeben.

• Die Lebenshilfe will Menschen mit geistiger Behinderung und ihren Angehörigen lebenslang und umfassend Lebensqualität sichern. Menschen mit schweren geistigen Behinderungen stehen unter dem besonderen Schutz der Lebenshilfe.
• Für Menschen mit geistiger Behinderung gelten dieselben Menschenrechte wie für nichtbehinderte Menschen, auch sie stehen unter dem Schutz des Grundgesetzes.

Wie alle Bürger haben Menschen mit geistiger Behinderung in unserer Gesellschaftsordnung Anspruch auf: 

• Achtung der Menschenwürde (Artikel 1 GG),
• den Persönlichkeitsschutz (Artikel 2 GG),
• den Gleichheitsschutz (Artikel 3 GG),
• und allen anderen Grundrechten.


Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung
Nordrhein-Westfalen
Abtstr. 21
50354 Hürth
Tel.: 02233 93245 – 0
Fax: 02233 93245 – 10
Email: landesverband@lebenshilfe-nrw.de

eMail

: *
 
/:
 
 
/:
 
 
: *
 

Bitte geben Sie Ihre Daten komplett ein, damit wir Ihnen schnell antworten können.

 
: *
 
 
 
 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

 
 

Lebenshilfe Borken und Umgebung e.V
 

Mozartstr. 31
46325 Borken
Telefon: 02861 92451-0
Fax: 02286 92451-20
E-Mail: center[at]lebenshilfe-borken[punkt]de

 

Angaben nach Telemediengesetz:

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Borken und Umgebung e.V.

Geschäftsführer: Hans-Günther Wilkens

eMail: verwaltung(at)lebenshilfe-borken.de
 


Branchen zum Angebot
Gesundheit u.Soziales,  soziale u. med. Dienste,  Beratung u. Lebenshilfe

Schlagwörter zum Angebot
Lebensqualität,  in leichter Sprache,  Wohnstätten,  Lebenshilfe,  Behinderung,  Mensch mit Behinderung,  Selbstständigkeit,  Wohnmöglichkeiten,  Selbstbestimmung,  Lebensführung,  Wohnform

Pixel

Loading...
Loading...