Hetkamp Einrichtung + Mode GmbH & Co.KG in Raesfeld

 

 
 

Neue Marke

Neue Marke bei Hetkamp

Klare Linien, dezente Farben, erstklassige Materialien und beste Verarbeitung – bei dieser Wohnmöbelkollektion stimmt alles. Dauphin home heißt die Marke, die dahinter steht. Seit erst zwei Jahren am Markt, hat sie sich bereits in Deutschland und im europäischen ausland etabliert. Großes Plus: aus der gleichen Unternehmensgruppe kommen moderne Objekt- und Büroeinrichtungen, aus deren hochwertigem Fundus die Wohnmarke schöpfen kann. Hetkamp zeigt die vielseitigen Möbel seit kurzem in der Ausstellung im Hauptgeschäft. Wir stellen Ihnen diese neue Marke gerne persönlich vor!

Moderne Lösungen für alle Wohnbereiche: unaufdringlich und flexibel, für jede Lebenssituation und alle Raumverhältnisse. Die klaren Strukturen tragen dazu bei, den Räumen Leichtigkeit und Klarheit zu verleihen. Edle Hölzer wie geöltes Nussbaumholz sorgen für ein warmes Ambiente. Elegantes Chrom und weiße Lackflächen sind kongeniale Partner einer zeit- losen Einrichtung. Wandregale und Lowboards bieten flexible Stauräume und über- nehmen einen praktischen wie ansehnlichen Part. Mit markanten, ins Auge stechenden Sitzmöbeln überzeugt die Wohnkollektion auf ganzer Linie. Darunter zum Beispiel das preisgekrönte, skulpturale Fauteuil „Perillo“. Die Konzentration auf das Einfache, Essenzielle bestimmt die Ästhetik. Helle, freundliche und warme Töne treffen aufeinander und verbinden sich zu elegant-modernem Design. Starke Lösungen, nicht nur für den Wohnbereich, sondern auch zum Essen, Arbeiten, Schlafen oder im Eingangsbereich.

Anspruchsvolle Individualisten wissen, was sie wollen: Ein Home Office, das so zeitlos funktional wie ansprechend wohnlich gestaltet ist. Diesen ästhetischen Spagat schafft die Einrichtungslinie von Dauphin Home mit spielerischer Leichtigkeit. Mit einer feinsinnigen Symbiose aus Funktionalität, Mobilität und entspanntem Luxus. Form, Farbe und Material sind sensibel aufeinander abgestimmt. Der respektvolle Umgang mit hochwertigen Werkstoffen spiegelt sich in der akribischen Verarbeitung vieler Einzelheiten wider: Die Glasböden der Regale beispiels- weise sind mit nahezu unsichtbaren Elementen befestigt. Mit farbiger Folie beschichtete Glaseinsätze setzen gestalterische Akzente auf maßgeschneiderte Regalkombinationen.

Wer das Bedürfnis nach Differenzierung und qualitätsvollen, individualisierten Produkten hat, ist hier gut aufgehoben. Das Tüpfelchen auf dem i sind die Bürostühle. Zum Programm zählen Sitzlösungen mit System: ergonomisch optimierte und zugleich formal gut gestaltete und maßlich an alle Körpergrößen anpassbare Bürostühle. Das hohe Niveau wird Komfort, Ästhetik und Zeitgeist gleichermaßen gerecht. Das Ergebnis: Ein Home Office, das höchsten Ansprüchen gerecht wird. Womit wir wieder bei den eingangs erwähnten anspruchsvollen Individualisten wären.

Entwicklung

Kompromisslos gut

Manche Vorurteile pflegt man gerne. Zum Beispiel das von der Schweizer Qualität. Kein Wunder, schließlich ist sie nach wie vor sehr lebendig – bei den exklusiven Möbel von de Sede. Über die neuesten Entwicklungen bei der eidgenössischen Kultmarke sprach das Hetkamp Journal mit de-Sede-Chefin Alice Stümcke.

Die Marke de Sede besteht seit über 45 Jahren und hat in den letzten Jahren eine bewegte Zeit hinter sich. Wo stehen Sie heute? de Sede zählt zur Champions-League der internationalen Premium-Polstermöbel- Hersteller, weil wir bis heute handwerkliche Meisterstücke für höchste individuelle Ansprüche fertigen. In jedem de-Sede-Möbel ist unsere besondere Lederkompetenz mit der Kunst des Möbelhandwerks und -designs verknüpft. Gezielt bedienen wir eine elegante, stilbewusste und designorientierte Klientel, die in Sachen Produkt- und Verarbeitungsqualität kompromisslos auf höchste Schweizer Qualität und gepflegtes Understatement setzt. Heute wie früher werden die de-Sede-Kreationen von ausgewählten, externen Produkt- Designerinnen und -Designern gemeinsam mit dem eigenen Entwicklungs-Team geplant und umgesetzt. Wir realisieren auch maßgeschneiderte Lösungen mit viel Erfahrung, Liebe zum Detail und dem Einsatz von feinsten Materialien. An dieser Unternehmensphilosophie hält der Klingnauer Betrieb ohne Einschränkungen fest. Um dieser Positionierung im Vertrieb gerecht zu werden, haben wir uns im vergangenen Jahr aus dem Großflächen-Handel zurückgezogen und den selektiven Fokus bewusst wieder ausschließlich auf den exklusiven Fachhandel gelenkt.

Entgrenzung ist ein aktueller Trend in der Innenarchitektur, räumliche Trennungen werden in der Einrichtung mehr und mehr aufgehoben. Wie passt sich de Sede mit seinen Produkten in diese Entwicklung ein? Unsere Möbel spiegeln oft solche gesellschaftlichen Strömungen und Tendenzen wider, gelegentlich haben sie diese sogar antizipiert, wie die Sofalandschaft DS-1025, die das jugendliche Lebensgefühl und die Ästhetik der 1970er Jahre eindrücklich abbildet. Auch bezüglich der Entgrenzung haben wir schon früh mit einem Fusion-Ansatz auf neue Gewohnheiten reagiert. Nur ein Bruchteil unseres Sortiments darf man zur klassischen Wohnzimmer-Sofakombination zählen. Konkret: Wir haben Stühle, die den unerreichten Sofakomfort an den Esstisch bringen, also dorthin, wo man mit seinen Gästen immer öfter den ganzen Abend verbringt. Auf den mobilen Medienkonsum und die neuen Unterhaltungstechnologien antworten wir mit funktionalen Relaxmöbeln, die sich be- reichsunabhängig platzieren lassen. Modulare Modelle, die sich flexibel den Tagesabläufen und verschiedenen Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner anpassen, gehören schon lange zu unserem Sortiment. Dadurch, dass die meisten unserer Möbel Stand-alone-Charakter besitzen, passen sie in jedes Umfeld, ob Wohn-, Ess- oder Arbeitsbereich.

Was sind aus Ihrer Sicht künftige wichtige Veränderungen beim Wohnen und beim Anspruch an Möbel? Welche Werte bleiben aktuell? Um bei der letzten Frage zu beginnen: In unserer schnelllebigen, digitalen und immer virtuelleren Welt erleben traditionelle Werte und Tugenden wie höchste Materialqualität und radikale Handwerkskunst eine echte Renaissance. Sie tragen dem Gedanken der Nachhaltigkeit Rechnung. Unsere Produkte sind ästhetisch und technisch zeitbeständig und erfreuen einen das Leben lang. Hier sehe ich die tiefgreifenden Veränderungen. Die Ursachen dafür sind bekannt: zunehmende Mobilität, Pluralisierung der Lebensformen, innovative Arbeitsstrukturen, ein immer größeres Freizeitangebot. All das wird auch die Einrichtung beeinflussen. Für die Menschen, die Wert auf Funktionalität und Ästhetik legen, wird die Bedeutung von ehrlichen Materialien, echter Handarbeit und intuitiver Bedienbarkeit zunehmen. Der moderne „No- made“ hängt sein Herz nicht mehr an viele, sondern an wenige Dinge, die eine Seele haben, die positive Gefühle in uns wecken.

Worauf legen Sie in der Zusammenarbeit mit Partnern wie Lieferanten und Händlern Wert? Dass sie die DNA der Marke de Sede und unsere Unternehmensphilosophie schnell erfassen und sich davon inspirieren lassen. Dass sie ein hohes Maß an Qualitätssinn, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Freigeist mitbringen. Je höher die Übereinstimmung in diesen Kriterien, desto eher passen wir zusammen.

Home

Neueröffnung am Schloss

Ein Königreich für ein Schloss! Mag sein, aber wir sind mit der Remise auch sehr glücklich. Darum haben wir dort große Pläne verwirklicht.

Auslöser war Hetkamp wohnt! oder vielmehr der überaus positive Zuspruch, den die Musterwohnung seit der Eröffnung vor vier Jahren bei zahlreichen Kunden genießt. Als nun neben dem Geschäft in der Schlossremise das Atelier frei wurde, kam die Idee wie von selbst. Hetkamp wohnt! 2 soll dort einziehen! Eine reduzierte Version der „großen Schwester“ gegenüber vom Hauptgeschäft. Ein kleines, feines Domizil entstand dort auf wenigen Quadratmetern. Denn selbst auf engstem Raum lässt sich Schönes gestalten – vom Wohnbereich über die Traumküche bis hin zum Schlafzimmer mit einem neuartigen Schranksystem von Trüggelmann. Kreative Lösungen mit dem typischen Hetkamp-Flair zu sehr moderaten Preisen. Aber auch die Remise wird rundum erneuert und erhielt von der Decke bis zum Boden mit einem neuartigen rustikalen, massiven Parkett ein neues Outfit. Freuen Sie sich auf einen interessanten Mix aus ausgesuchten Antiquitäten und modernen Lackmöbeln – ein Einrichtungsstil, der seinesgleichen sucht und untrennbar mit dem Namen Hetkamp verbunden ist.

Für Fragen oder Terminvereinbarungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Sie können uns aber auch gern eine E-Mail übermitteln.

eMail

: *
 
/:
 
 
/:
 
 
: *
 

Bitte geben Sie Ihre Daten komplett ein, damit wir Ihnen schnell antworten können.

 
: *
 
 
 
 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

 
 

Hetkamp Einrichtung + Mode GmbH & Co.KG
 

Weseler Str. 8
46348 Raesfeld
Telefon: 02865 6094-0
Fax: 02865 6094-28
E-Mail: info[at]hetkamp[punkt]de

 

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
09:00 bis 18:30

Samstag:
10:00 bis 16:00

 

Umsatzsteuer-Id: DE 814 723 943
Handelsregister: Amtsgericht Coesfeld HRA 5669

Branchen zum Angebot
Bauen u. Wohnen,  Haus u. Garten,  Heimtextilien,  Handel,  Bau u. Ausbau,  Jalousien, Markisen, Rolläden,  Haus u. Garten,  Heimtextilien,  Mode,  Damenbekleidung,  Handwerk,  Bekleidung, Textil, Leder,  Gardinen

Schlagwörter zum Angebot
Stoffe,  Accessoires,  Wohnzimmer,  Schlafzimmer,  Badezimmer,  Küchen,  Innenausbau,  Wohnen,  Design,  Wohnkonzepte,  Einrichtung,  Mode,  Einrichten

Pixel

Loading...