Denkmalpflege-Werkhof Steinfurt e.V. in Steinfurt

 

 
 

Willkommen beim Denkmalpflege-Werkhof Steinfurt e.V.

Im Jahr 1989  gründete sich der Denkmalpflege-Bauhof e.V. (später  Denkmalpflege-Werkhof e.V.) mit dem Ziel historische Baumaterialien, die für die Renovierung und Instandsetzung denkmalgeschützter Gebäude benötigt werden, auf einem Gelände zu sammeln. 1991 wurde der bisher landwirtschaftlich genutzte Hof Overesch in der Bauerschaft Hollich  von der Nordrhein-Westfalen-Stiftung erworben und dem Trägerverein zur Verfügung gestellt, um diesem zu renovieren und zu einem Bauhof für historische Baumaterialien um- und auszubauen.

Seit Juni 2014 beteiligt sich der Denkmalpflege-Werkhof e. V. mit 3 weiteren Trägern an der neu gegründeten Gesellschaft „Integrative Betriebe Steinfurt GmbH“ im Kreis Steinfurt. Im Kreis Steinfurt werden 20 neue sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen geschaffen.

Der Denkmalpflege-Werkhof e. V. führt seit September 2014 das Münsterländer Trockenobstprojekt durch, welches ökonomische, ökologische, soziale und regionale Aspekte beinhaltet. Das Trockenobst soll eine zertifizierte Bioland-Qualität haben, die in enger Kooperation mit Bioland NRW erfolgt. Hierbei werden vier bis fünf Arbeitsplätze für sozial benachteiligte Menschen eingerichtet werden. Vor allem können hier auch Arbeitsplätze für Mädchen und junge Frauen angeboten werden.

Seit dem 01.05.15 führt der Denkmalpflege-Werkhof e.V. das Projekt Münsterland Botschaft durch. Die Münsterland Botschaft ist eine Zusammenstellung typischer Produkte (Lebensmittel/Grillanzünder/handgefertigte Kerzen) des Münsterlandes und ideal geeignet als Präsent für verschiedenste Anlässe: Für  Feiern, Konferenzen, Besuche, Auszeichnungen und Ehrungen, als geschmackvolles Mitarbeiter-, Kunden- oder Gastgeschenk. Sie zeichnen sich neben dem kulinarischen Genuss durch eine hohe Wertschöpfung bei Landwirtschaft, Handwerk und Mittelstand aus. Die verschiedensten Spezialitäten sind in der kreativ gestalteten Präsentbox zusammengestellt, welche offen als Tablett oder geschlossen überreicht und verschickt werden kann.

Aspekte wie die Einbeziehung von geringqualifizierten Menschen ohne Schulabschluss und ohne Berufsausbildung und der faire Handel stehen bei der Münsterland Botschaft im Fokus.

Der Trägerverein Denkmalpflege-Werkhof e.V. sichert intakte historische Baustoffe aus Sanierungen und Niederlegungen (Handabbrüchen). Wir stellen diese aufbereitet zu Restaurationszwecken zur Verfügung.

Wir stehen Ihnen kompetent zur Seite!

eMail

: *
 
/:
 
 
/:
 
 
: *
 

Bitte geben Sie Ihre Daten komplett ein, damit wir Ihnen schnell antworten können.

 
: *
 
 
 
 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

 
 

Denkmalpflege-Werkhof Steinfurt e.V.
 

Hollich 145
48565 Steinfurt
Telefon: 02551 702910
Fax: 02551 7029118
E-Mail: info[at]denkmalpflege-werkhof[punkt]de

 

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag:
08:00 bis 16:45


Freitag:
08:00 bis 13:00

Bemerkungen:

Besichtigt werden kann das auf dem Hof lagernde Material aber auch nach Feierabend und am Wochenende.

Das Fliesen- und Kleinteilelager sowie das Türen- und Fensterlager sind nur zu den Öffnungszeiten zugänglich.

 

Angaben nach Telemediengesetz:

Geschäftsführer: Rainer Brömmelhaus


Branchen zum Angebot
Bauen u. Wohnen,  Bau u. Ausbau,  Baubedarf,  Baustoffe u. -materialien,  Fliesen u. Platten,  Entsorgung,  Recycling,  Handel,  Hofläden,  Handwerk,  Abbruch- u. Sprengarbeiten,  Fenster u. Türen,  Türen u. Tore,  Holz,  Nahrungsmittel,  Regionale Produkte,  Brotaufstriche,  Getränke,  Obst,  Spezialitäten,  Vereine,  Fördervereine

Schlagwörter zum Angebot
Entkernung,  Bundesfreiwilligendienst,  Anmachholz,  Apfelchips,  Bohlen,  Balken,  Baumaterial,  Gastgeschenk,  Münsterland Botschaft,  Trockenobst,  Tagungsräume,  Tagungsraum,  Sandstein,  Eichenbalken,  Klinkersteine,  Hohlpfannen,  Dachziegel,  Kacheln

Pixel

Loading...
Loading...
Loading...