Biologische Station Kreis Steinfurt e.V. in Tecklenburg

 

 
 

Home

Natur und Landschaft im Steinfurter Land

Zu den Zielen der Biologischen Station Kreis Steinfurt e.V. gehört es, Informationen über die Natur im Kreis Steinfurt zu geben und eine vielfältige und artenreiche Landschaft zu erhalten und zu entwickeln.

Das Projekt "Drei Flüsse" www.drei-fluesse.de zeigt, was das Steinfurter Land an Naturschönheiten und kulturlandschaftlichen Besonderheiten zu bieten hat und wie Einheimische und Besucher sie erleben können. Ausgangspunkte sind dabei Ems, Vechte und Steinfurter Aa – drei Flüsse als Herzstück einer Region.

Ems: Die Ems entspringt im Naturschutzgebiet Moosheide bei Hövelhof in der Senne und mündet nach 370 Kilometern bei Emden in den Dollart. Damit ist die Ems der kürzeste Strom Deutschlands und dennoch umfasst das Gewässersystem der Ems und seiner Nebengewässer eine Fläche, die so groß ist wie Rheinland-Pfalz.
Rund 65 Kilometer fließt die Ems zwischen Greven und der Landesgrenze zu Niedersachsen durch das Steinfurter Land. Das Flussgebiet bis Rheine gilt als Oberlauf, dann folgt bis Papenburg im Emsland die mittlere Ems. Die untere Ems wird bereits von den Gezeiten der Nordsee beeinflusst.

Steinfurter Aa: Mit einer Länge von 46 Kilometern ist sie eher ein größerer Bach. Ihren Ursprung hat die Steinfurter Aa in den nördlichen Baumbergen in der Bauerschaft Beerlage bei Billerbeck. Auf weiten Strecken ihres Laufes ist die Steinfurter Aa begradigt und wenig naturnah. Auf einigen Abschnitten, vor allem im Bereich des Bagno und nördlich von Steinfurt, darf die Steinfurter Aa ihre Kurven zeigen. Kurz vor der Grenze nach Niedersachsen mündet die Steinfurter Aa in die Vechte.

Vechte: Mal gewunden und idyllisch, mal schnurgerade und langweilig - die Vechte ist beides. Bis Metelen zeigt die Vechte aus ökologischer Sicht ihre Schokoladenseite. In vielen Windungen schlängelt sie sich durch die Landschaft, begleitet von einem schmalen Gehölzsaum.

Gefördert wird das Projekt vom Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und der Kreissparkasse Steinfurt

eMail

: *
 
/:
 
 
/:
 
 
: *
 

Bitte geben Sie Ihre Daten komplett ein, damit wir Ihnen schnell antworten können.

 
: *
 
 
 
 

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

 
 

Biologische Station Kreis Steinfurt e.V.
 

Bahnhofstr. 71
49545 Tecklenburg
Telefon: 05482 9291-0
Fax: 05482 9291-20
E-Mail: biologische.Station.steinfurt[at]t-online[punkt]de

 

Branchen zum Angebot
Dienstleistungen,  Natur u. Umwelt,  Vereine,  Natur u. Umwelt

Schlagwörter zum Angebot
Naturschutz,  Drei Flüsse,  Steinfurter Landschaften,  Steinfurter Land,  Vechte,  Steinfurter Aa,  Ems

Pixel