Borken: Bockwindmühle bei Weseke

 
 

 
 
 

Die Bockwindmühle in Borken-Weseke hat schon eine Menge erlebt, ist viel herum gekommen, schon reichlich alt und doch – praktisch brandneu. Denn an ihrem jetzigen Standort in Weseke steht sie erst seit dem Jahr 2014.

Die Bockwindmühle in Borken-Weseke. Foto: Mike Hünting
Die Bockwindmühle in Borken-Weseke. Foto: Mike Hünting

Die Weseker Bürger, der neu gegründete Mühlenverein, der Heimatverein und viele weitere Menschen und Institutionen in und um Weseke haben dazu beigetragen, dass eine alte Bockwindmühle, die ursprünglich 1848 in Sachsen erbaut und 1997 zerlegt auf einem Bauernhof in Bayern gelandet ist,  gekauft werden konnte. Sie wurde in Weseke komplett neu errichtet, um das Konzept "vom Korn zum Brot" lückenlos darstellen zu können. Das überwiegend morsche Holz der alten Mühle diente dabei zum größten Teil "nur noch" als Vorlage für den Neubau. 

Im April 2014 fand dann die Einweihungsfeier der Weseker Bockwindmühle statt. Inzwischen funktioniert das Mahlwerk und die Mühle ist wieder voll funktionstüchtig und direkt am sehr interessantem Gelände des Weseker Heimatvereins und des wunderschönen Garten Picker ein lohnendes Ausflugsziel!

 
 

Online-Routenplaner Bus & Bahn

Planen Sie bequem Ihre Route von der Haustür bis zum Ziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie müssen nur noch Ihre Startadresse eingeben.

Anreise planen

 
 

Adresse

Bockwindmühle bei Weseke
Eschwiese 2c
46325 Borken-Weseke
Route berechnen
Auf Karte zeigen
Website besuchen
 
Loading...
Loading...