Westfälischer Pfefferpotthast

 
 

 
 
 

In diesem Rezept zeigen wir euch im Video, wie ihr ganz einfach eine leckere regionale Spezialität auf den Tisch zaubern könnt. Der Westfälische Pfefferpotthast ist ein deftiges, traditionelles Gericht aus dem Münsterland.

Zutaten für 4 Portionen

750 g Rindfleisch
500 g Zwiebeln
2 EL Öl
1 Liter Fleischbrühe
5 Körner Pfeffer
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
4-5 EL Semmelbrösel
1 EL Zitronensaft
1 TL Pfeffer, schwarz
Als Beilage: Kartoffeln & Gewürzgurken

Zubereitung

Fleisch waschen und mit trockentupfen, in 1cm große Würfel schneiden, im Öl anbraten. Grobgehackte Zwiebeln dazugeben und unter Umrühren ein paar Minuten mitbraten, dann Brühe angießen. Pfefferkörner, Lorbeerblätter und Nelken dazugeben, das Fleisch garen. Semmelbrösel hineinrühren, nochmals kurz aufkochen, den Pfefferpotthast mit Zitronensaft und Pfeffer pikant abschmecken. Mit Gewürzgurken, Salzkartoffeln und am Besten einem Glas Pils servieren.


Loading...
Loading...
 
 
 

 
 
 
 
Anzeige