Spargel-Crepes mit Lachsschinken

 
 

 
 
 

Zutaten - Teig: 1 EL Butter, 100 g Mehl, 1 EL Stärke, Salz, 3 Eier, 1/8 l Milch. Füllung: 1 kg Spargel, 1/2 KL Zucker, 1 KL Butter, 12 Scheiben luftgetrockneter Lachsschinken, 3 EL frisch geriebener Parmesankäse, 1 Fleisch-Tomate, 1/2 Becher Schlagsahne.

Für den Teig die Butter zerlassen. Mehl, Speisestärke, etwas Salz, Eier, Milch und Butter zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Rund 30 Minuten ruhen lassen. Den Spargel schälen und in Salzwasser mit etwas Zucker und Butter etwa 15 Minuten bissfest kochen.

Aus dem Teig nacheinander zwölf kleine, sehr dünne Crepes ausbacken, jeweils mit 1 Scheibe Schinken und einigen Spargelstangen belegen und aufrollen.

Die Rollen nebeneinander in eine gefettete Backform legen und mit Parmesankäse bestreuen. Die Tomaten überbrühen, entkernen, fein Würfeln und über die Crepes streuen. Mit Sahne beträufeln.

Alles in den auf 200 ° C vorgeheizten Ofen schieben und ca. 25 Minuten überbacken.


Loading...
Loading...
 
 
 

 
 
 
 
Anzeige