Marinierter Spargelsalat an warmer Paprika-Pinienvinaigrette mit Reibeplätzchen und einer Rauchlachs

 
 

 
 
 

Spargel galt schon bei den alten Römern als Edelgemüse - wenn auch meist in der grünen Variante. Im Münsterland hat weißer Spargel Tradition.

Zutaten für vier Personen:
8 Stangen weißer Spargel
8 Stangen grüner Spargel
1 rote und 1 grüne kleine Paprika, gehäutet
50 g feine Schalottenwürfelchen
2 El geröstete Pinienkerne
2 El weißer Balsamico Essig
8 El Olivenöl
1 El Honig
200 g rohe Kartoffeln
1 Ei
8 Scheiben Rauchlachs
Salz, Pfeffer, Muskat, etwas Mehl, etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Spargel schälen (bei grünem nur das untere Drittel). Kochwasser mit Salz, Zucker und etwas Zitrone würzen. Den Spargel darin aufkochen, von der Kochplatte nehmen und ca. 15-18 Min. ziehen lassen. Den Spargel aus dem Topf nehmen und abschrecken, damit er nicht zu weich wird.
Olivenöl mit Honig und Balsamico verrühren, Schalotten hinzugeben. Um die Paprika zu häuten, kurz in kochendes Wasser geben und sofort wieder in Eiswasser legen, Haut einritzen und abziehen, die Paprika fein würfeln und hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffeln in eine Schüssel reiben, etwas Mehl und das Ei hinzugeben, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und in heißem Öl zu kleinen Talern braten.

Spargel in feine Scheiben schneiden und mit der erwärmten Vinaigrette marinieren. Nach Belieben auf einem schönen Teller anrichten.

Guten Appetit!


Standort

Gaststätte Hohen Hagen
Hoest 28
59320 Ennigerloh
Route berechnen
Auf Karte zeigen
 

Das Rezept wurde zur Verfügung gestellt:

Familie Weitenberg
Gaststätte Hohen Hagen
Hoest 28
59320 Ennigerloh
 
Loading...
Loading...
 
 
 

 
 
 
 
Anzeige