"Westmünsterländische Hofanlage" in Vreden geht in die Winterpause

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 31.10.2016 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Vreden - Die „Westmünsterländische Hofanlage" des Kreises Borken im Stadtpark in Vreden ist noch bis Sonntag, 30. Oktober 2016, geöffnet. Danach schließt sie ihre Hoftore, denn die diesjährige Freiluftsaison endet dann.

Die Hofanlage liegt direkt am Ufer der Berkel und ist ein Schaufenster in die Vergangenheit: Sie besteht aus elf Gebäuden, die allesamt einst an verschiedenen Orten im Kreis Borken gestanden haben. Die Anlage dokumentiert die frühere Bau-, Lebens- und Arbeitsweise eines Bauern mit mittelgroßem Anwesen im Westmünsterland. Wer also das Gebäudeensemble u. a. mit Schirmschoppe, Kötterhaus sowie einer funktionstüchtigen Wassermühle besichtigen möchte, der sollte dies nun rasch tun. Die Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags in der Zeit von 10- 17 Uhr. Als Freiluft-Außenanlage des künftigen kulturhistorischen Zentrums „kult" Westmünsterland in Vreden repäsentiert das Gebäudeensemble in Vreden all das, was die neue Einrichtung im Untertitel ankündigt: „Kultur und lebendige Tradition"! Und diese Tradition ist erlebbar, denn Führungen und museumspädagogische Angebote sind zum Beispiel für Reisegruppen, Schulklassen und Kindergärten buchbar. Wer Interesse an den Programmen hat, kann sich unter Telefon 02564/39180 oder per E-Mail an b.bomkamp@kreis-borken.de anmelden. Zum Angebot gehören unter anderem „Backen nach Großmutters Art" und „Buttermachen wie zu früheren Zeiten". Aufgrund der Bauarbeiten am „kult" ist der Zugang über die Straße Butenwall derzeit nicht möglich. Die historische Hofanlage ist entweder über die Kerssenbrockstraße oder vom Kirchplatz aus über die alte Krankenhausbrücke zu erreichen.


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...