Themenführung "Das Kloster in Bentlage" am 21. Mai

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 22.05.2017 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Rheine - Einen besonderen Spaziergang bietet Rheine.Tourismus.Veranstaltungen. e.V., vormals Verkehrsverein Rheine, im Rahmen der öffentlichen Führungen am Sonntag, 21. Mai 2017 um 15.00 Uhr mit dem Gästeführer Hans Rocker an. Die Route führt vom Dreigiebelhaus entlang der Saline, durch den Bentlager Wald, bis hin zum Kloster Bentlage.

Wald und Umgebung von Bentlage stellen eine einzigartige, in Jahrhunderten von Menschenhand gestaltete Kulturlandschaft dar. Die Vielfalt an Weiden, Wiesen und Wäldern bildete einst die wirtschaftliche Grundlage für das sich entfaltende klösterliche Leben der hier seit 1437 ansässigen Kreuzherren. 

Während dieser Führung erfährt der Gast viel Interessantes über die Geschichte des Klosters, dabei ist ein Abstecher zu den sehenswerten „Reliquiengärten“ mit eingeschlossen.

Treffpunkt ist um 15.00 Uhr im Informationszentrum Dreigiebelhaus in Bentlage (gegenüber der Saline). Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. Die Teilnahmegebühr (5,00 € pro Person, Kinder bis 14 Jahren frei) kann direkt vor Ort entrichtet werden. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. 

Der Stadtbus C12 fährt zum Salinenpark. Tipp für die Pkw-Anfahrt per NAVI: die Parkplätze befinden sich an der Weihbischof-d´Ahlhaus-Straße.


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...