Theaterprojekt „Magic Münsterland Tour“

 
 

 
 
 

Münsterland (wh) - Eine ungewöhnliche Theaterreise durch das Münsterland feiert im Rahmen der Regionale 2016 Premiere. Bei der "Magic Münsterland Tour" am 1. und 2. Oktober 2016 begeben sich die Zuschauer auf eine dreistündige Bustour und werden an geheim gehaltenen Schauplätzen zum Teil der Inszenierung.

In der vom Münsterischen Theaterkollektiv Freuynde + Gaesdte entwickelten Geschichte bricht eine Gruppe von Investoren auf zu einer Bustour zu verschiedenen Sportstätten. Die Finanzmanager sollen prüfen, ob das Münsterland das Potenzial als Hochburg für Extremsportler hat. Dann läuft jedoch einiges aus dem Ruder und die Businsassen/Zuschauer müssen sich auf eine Reihe von Grenzerfahrungen gefasst machen.

"Durch die Zusammenarbeit zwischen Regionale 2016 und der Theatergruppe sind Reisen entstanden, die geprägt sind von skurrilen Figuren, turbulenten Handlungsverläufen und beeindruckenden Schauplätzen", teilt die Regionale Agentur zum Hintergrund des Projektes mit. Start und Zielort der Touren am 1. und 2. Oktober ist der Bahnhof Bocholt. Bis Sommer 2017 soll es drei weitere Reisen der "Magic Münsterland Tour" geben, die derzeit in Planung sind.


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...