Teuto-Express schnauft durch die Winterzeit

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 11.12.2017 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Münster / Münsterland – Auch in den Wintermonaten rollt der Teuto-Express dampfend über die Schienenetze des östlichen Münsterlandes. Ein wunderbar-nostalgisches Erlebnis für Jung und Alt!

Gerade erst ist der „Mord im Orient-Express“ durch die deutschen Kinos gedampft und hat die Kinobesucher zurück versetzt in eine Zeit, in der Zugfahrten noch ein echtes Erlebnis waren und die Reise selbst noch viel mehr im Vordergrund stand, als das pünktliche Ankommen und weiter hetzen. Wer davon ein wenig nostalgische Wehmut bekommen hat, der hat in den Wintermonaten Gelegenheit, dieses Ambiente selbst zu erleben. Denn auch in den dunklen Monaten dampft der Teuto-Express wieder durch das östliche Münsterland und hat eine ganze Reihe von Sonderfahrten im Angebot. 

Da schnauft die alte Lok dampfend über die Schienen, riecht es innen nach Holz und irgendwie nach früheren Zeiten, liegt eine Atmosphäre in der Luft, die verzaubert und beim Blick in die Winterlandschaft, die draußen am Fenster vorbei zieht, werden Kindheitserinnerungen wach. Insbesondere dann, wenn sich der Nikolaus und der unvermeidliche Knecht Ruprecht zu den Fahrgästen gesellen! Das können die Gäste des Teuto-Express bei insgesamt fünf Nikolausfahrten erleben, die der Eisbahn-Tradition e.V. als Betreiber des Teuto-Express anbietet. Die Wagen sind natürlich muckelig warm beheizt und die Bistro-Wagen sorgen für eine anständige Verpflegung während der Eisenbahnfahrt in eine andere Zeit.

Zu Beginn des neuen Jahres, am 6. Januar, bietet der Verein wieder eine besondere Tagesfahrt an. Auf vielfachen Wunsch steht dann wieder Warstein im Hochsauerland als Ziel auf dem Fahrplan. Der gut geheizte Sonderzug "Westfalenroß" besteht aus Wagen der 1920er und 1930er Jahre und wird von der Dampflok 78 468 gezogen. Die Fahrtroute führt von Lengerich über Münster, Sendenhorst, Neubeckum, Wadersloh und Lippstadt. Eine Woche später, am 13. Januar 2018 steht dann wieder der Grünkohlexpress zum Kuckucksnest in Westerkappeln in den Startlöchern.

Termine der Nikolausfahrten

Sa., 02.12.: Lengerich - Münster
Sa., 02.12.: Münster - Billerbeck
So., 03.12.: Osnabrück - Mettingen
So., 10.12.: Gütersloh - Hövelhof
Sa., 23.12.: Ennigerloh - Münster

Karten bestellen


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...