Tatort Skulpturenausstellung

 
 

 
 
 

Münster, Skulpturenausstellung. Ein skandalumwittertes Standbild ist verschwunden, an seiner Stelle liegt der Künstler - tot.

Im kunstbewegten Münster ist man skulpturale Irritationen gewohnt, und so zieht die Leiche als vermeintliches Kunstwerk zahlreiche Besucher an, die mögliche Spuren zunichte machen. Für die Kommissare Korbmann und Kuhl beginnt eine komplizierte Ermittlungsarbeit, die sie in die Kunstszene der Stadt und weit darüber hinaus führt. Ein spannender Kunstkrimi, mit viel Witz und einem gehörigen Schuss Lokalkolorit erzählt.

Portrait
1962 in Rheine – also hart an der Grenze zu Niedersachsen – auf die Welt gekommen, ist Ulrich Elsbroek so gerade eben noch Münsterländer qua Geburt. Seit 1990 lebt der Germanist in Münster, arbeitet als Texter für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit und hat im Jahre 2007 sein erstes Buch, den Kriminalroman »Tatort Skulpturenausstellung«, herausgegeben. 

Kurz-Infos
Titel: Tatort Skulpturenausstellung
Autor/en: Ulrich Elsbroek 
ISBN: 3897399016 
EAN: 9783897399013 
2. , unveränderte Auflage. 
VDG 
24. Mai 2017 - kartoniert - 211 Seiten


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...