Tag der Weltmarktführer findet erstmals im Münsterland statt

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 07.11.2016 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Ahaus - Mit Käpt‘n Iglo soll jeder Tag ein Abenteuer sein: Wie das Unternehmen dies durch emotionales Marken-Branding schafft, erklärt Antje Schubert, Vorsitzende der Geschäftsführung der Iglo GmbH, beim Tag der Weltmarktführer Münsterland/Westfalen am 7. und 8. November auf dem Tobit.Campus in Ahaus. Die renommierte Veranstaltungsreihe der WirtschaftsWoche findet zum ersten Mal im Münsterland und Westfalen statt.

Antje Schubert, Vorsitzende der Geschäftsführung, iglo GmbH
Antje Schubert, Vorsitzende der Geschäftsführung, iglo GmbH

Zehn Referenten, allesamt führende Köpfe international erfolgreicher Unternehmen aus der Region oder Top-Manager von Spitzenunternehmen aus ganz Deutschland, geben beim ganztägigen Kongress einen Einblick in ihre Unternehmensstrategien. So erläutern Johannes Reifenrath (Daimler AG) und Prof. h.c. Bodo Buschmann (BRABUS Group) wie die Digitalisierung die Innovationen in der Automobil-Industrie vorantreibt. Kai Dittmar (metrica INTERIOR Objekteinrichtungen GmbH & Co.KG) berichtet, wie mit Präzisions-Handwerk aus Senden weltweit Luxus-Yachten eingerichtet werden. Jens Kosche (Electronic Arts GmbH) spricht zum Thema „Digitale Spiele auf dem Weg zum Leitmedium“. Die politische Keynote hält Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka. Tobias Groten, Hausherr und Vorstandsvorsitzender der Tobit Software AG, diskutiert außerdem mit Heinz Jürgens (Jüke Systemtechnik GmbH) und Juri Boos (Urbanmaker UG) über „Die Verschmelzung von realer und digitzaler Welt – Chancen und Herausforderungen für Mittelständler der Zukunft".

Inhaber und Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen können sich zusätzlich zum ganztägigen Kongress für das CEO-Vorabend-Event anmelden. Die WirtschaftsWoche lädt dann unter anderem zum Kamingespräch mit Dr. Rolf Hollander (CEWE Stiftung & Co. KGaA) ein. Mitveranstalter des Weltmarktführer-Treffens ist der Münsterland e.V.. Die IHK Nord Westfalen unterstützt die Veranstaltung. Kooperationspartner sind die Wirtschaftsförderungen des Münsterlandes und der Emscher-Lippe-Region, die Handwerkskammer Münster und die Regionale 2016 Agentur. Anmeldungen für den Kongress auf dem Tobit.Campus in Ahaus inklusive CEO-Vorabend-Event sind ab sofort möglich.

www.weltmarktfuehrer-tag.de/muensterland 


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...