Radweg-Neubau von einem Kilometer Länge entlang der K 33 in Stadtlohn

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 17.07.2018 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Stadtlohn / Legden - Entlang der Kreisstraße K 33 wird ein neuer Radweg entstehen. Der Kreis Borken will am Montag, 16. Juli, mit dem Neubau an der K 33, Stadtlohner Straße, vom Kreisverkehr im Schnittpunkt der K 33/K 35 bis zum Napoleonsweg Richtung Legden beginnen.

Der neu zu bauende Radweg verläuft mit einer Länge von 1.050 Meter und einer Breite von 2,50 Meter südlich zur Fahrbahn hinter den Straßenseitengräben. Es ist in der Bauzeit mit Verkehrsbehinderungen auf der K 33 zu rechnen. Das teilt der Kreisbetrieb mit.

Im Anschluss an die Radweg-Bauarbeiten wird auch der Kreisverkehr an der K 33/K 35 instandgesetzt – voraussichtlich im Herbst 2018. Außerdem wird eine marode Radweg-Holzbrücke an der K 35, die über den Brokhausbach führt, durch einen kastenförmigen Gewässerdurchlass ersetzt. Die Bauarbeiten werden von der Firma Heitkamp und Hülscher aus Stadtlohn ausgeführt. Die Kosten der Baumaßnahmen belaufen sich auf rund 547.000 Euro.


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...