Nikolausumzug am 3. Dezember in Coesfeld

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 04.12.2016 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Coesfeld - Am 03. Dezember steht der traditionelle Nikolausumzug auf dem Programm. Die Gutscheine sind für 1,50 € im Bürgerbüro des Rathauses erhältlich.

Los geht es um 17 Uhr in der Promenade am Kreishaus, Schützenwall. Dort erwartet der Heilige Mann die Kinder im Boot auf der Berkel-Umflut. Taucher des Tauchsport-Clubs leuchten dem heiligen Mann beim Fackelschwimmen den Weg bis zur Gärtnerei Paß. Der Zug nimmt ab der Letter Straße seinen Weg über die Schüppenstraße Richtung Innenstadt zum Marktplatz - und damit auch zum Weihnachtsmarkt. Dort bekommen die Kinder vom Nikolaus eine Tüte mit allerlei Süßigkeiten, die vom EDEKA-Markt an der Borkener Straße gestiftet werden. Die Einnahmen aus den Gutscheinverkäufen kommen in diesem Jahr dem „Clown Max“ der Christophorus-Kliniken zu Gute. 

Die Nikoläuse der Tüten werden in diesem Jahr ganz Besondere sein – und zwar ein „Schokoladen-Sintaklaas“, wie sie in den Niederlanden genannt und von den Kindern geliebt werden. Aufgrund des 40jährigen Partnerschaftsjubiläums zwischen De Bilt und Coesfeld im nächsten Jahr wurde diese Idee von Frau Exner entwickelt und umgesetzt.      


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...