Neues Bildungsangebot "Haus der kleinen Forscher"

 
 

 
 
 

Münster - Wie schaffen es Ameisen, sich gemeinsam auf engstem Raum zu bewegen – und das ganz ohne Stau? Kinder in ganz Deutschland gehen am heutigen „Tag der kleinen Forscher“ auf Entdeckungs- und Forschungsreise.

Um ihnen das in Münster auch zukünftig zu ermöglichen, gibt es in der Stadt bald ein neues Bildungsangebot für Erzieherinnen und Erzieher sowie für Kitakinder: das „Haus der kleinen Forscher“, eine Koordinierungsstelle der gleichnamigen Stiftung. Ziel dieser Einrichtung ist es, kontinuierlich Fortbildungen anzubieten, um die Erzieherinnen und Erzieher mit Materialien und Forschungsfragen vertraut zu machen. Die Koordinierungsstelle unterstützen die FH Münster, die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU), die Handwerkskammer sowie die Industrie- und Handelskammer. Angesiedelt ist sie am zdi Zentrum Münster m³, deren Träger die beiden Hochschulen sind.

„Wir wollen schon im Kindergarten Freude am Forschen und Entdecken wecken“, sagt Holger Dietrich, Leiter des Hochschulmarketings der FH Münster. „Davon erhoffen wir uns ein frühes Interesse für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.“ Wichtig seien deshalb Erzieherinnen und Erzieher, die die Kinder in ihren Forschungsprojekten unterstützen und anleiten. Wie das am besten klappt, vermittelt das „Haus der kleinen Forscher“ in Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen, zum Beispiel Strom und Energie, Magnete, Wasser.

Großen Zuspruch erfährt das Vorhaben von der Bundestagsabgeordneten Sybille Benning. „Ich unterstütze die Stiftung ‚Haus der kleinen Forscher‘ seit Jahren nach Kräften“, so Benning. „Hier erleben Kinder den Umgang mit Naturphänomenen. Je früher wir mit der Förderung von Kindern beginnen, desto erfolgreicher verlaufen Bildungsbiographien!“

Die Koordinierungsstelle „Haus der kleinen Forscher“ in Münster eröffnen die Initiatoren am 29. August. Ihren Sitz hat sie im MExLab ExperiMINTe in der Corrensstraße. Informationen zur Stiftung finden Interessierte unter www.haus-der-kleinen-forscher.de.


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...