Neuer Standort für JVA Münster

 
 

 
 
 

Münster (wh) - Der Standort für den Neubau der Justizvollzuganstalt (JVA) Münster steht fest. Wie die münstersche Niederlassung des Bau- und Liegenschaftsbetriebs (BLB) NRW mitteilt, befindet sich das Areal im Südosten Münsters, am Rand des Stadtteils Wolbeck.

Das Grundstück bringt die notwendigen Voraussetzungen für den Neubau mit: Es ist gut 18 Hektar groß und liegt nicht weiter als 10,5 Kilometer vom Land- und Amtsgericht in Münster entfernt. Wenn alles nach Plan laufe, könne die neue JVA in sechs Jahren fertiggestellt sein, so der BLB. Insgesamt soll das Gefängnis in Münster zukünftig 640 Häftlinge im geschlossenen Vollzug aufnehmen können. Das ursprüngliche Gebäude an der Gartenstraße, das als zweitältestes Gefängnis in Deutschland gilt, wurde im Juli 2016 wegen akuter Baufälligkeit binnen weniger Stunden geräumt.


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...