Neue Hauenherm-Ausstellung im Falkenhof Museum

 
 

 
 
 

Rheine - Seit Samstag, 4. November gibt es eine neue Ausstellung im Falkenhof Museum in Rheine. Unter dem Titel „Leidenschaftlich sachlich“ wird zum ersten Mal das Werk des Malers Karl Hauenherm vorgestellt, der vor mehr als 100 Jahren tätig war.

Viele interessante Entdeckungen erwarten die Besucher, denn die Ausstellung zeichnet den Lebensweg des Künstlers nach, der 1898 als jüngster von fünf Brüdern in Rheine geboren wurde. So werden zahlreiche Bilder aus Privatbesitz präsentiert, die noch nie zuvor zu sehen waren: angefangen von Karl Hauenherms Zeichenübungen an der Kunstgewerbeschule Düsseldorf bis hin zu bemerkenswerten Porträts im Stil der „Neuen Sachlichkeit“. Einige seiner Motive haben einen direkten Bezug zur Stadtgeschichte von Rheine, etwa sein Bild des Marktplatzes von Rheine bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Karl Hauenherm galt als ein großes Talent unter den westfälischen Malern der 1920er Jahre, als er mit nur 26 Jahren nach einer schweren Krankheit jung verstarb.

Laufzeit
04.11.2017 – 04.02.2018

Öffnungszeiten
Di – Sa 14 – 18 Uhr, So 10 – 18 Uhr
Sowie für Gruppen nach Vereinbarung

Besucherservice/ Buchung von Führungen
05971-920610


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...