"Mord vor Ort" auf Kulturgut Haus Nottbeck

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 26.09.2016 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Oelde (wh) - Ein Familien-Krimitag auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde präsentiert die Stars der westfälischen Krimiszene. Unter dem Motto "Mord vor Ort. Krimiland Westfalen" lesen am Sonntag, 25. September 2016, unter anderem "Wilsberg"-Autor Jürgen Kehrer, Mafia-Expertin Petra Reski und "Grappa"-Erfinderin Gabriella Wollenhaupt aus ihren Werken.

Ein besonderer Programmpunkt widmet sich den jungen Lesern und Zuhörern: Die Autoren Jürgen Banscherus und Joachim Friedrich stellen ihre neuesten Kinderbücher vor. Zudem erzählt ein echter Detektiv von seiner spannenden Arbeit und zeigt bei einem Workshop, wie Geheimschrift entschlüsselt wird und was beim Codeknacken zu beachten ist.

Weitere prominente Gäste der Veranstaltung sind die Schauspieler Kai Schumann ("Heldt") und Roland Jankowsky ("Wilsberg"), die Schriftsteller Lukas Erler, Oliver Welter, Marlies Ferber und Annette Wieners sowie die Poetry Slammer Micha-El Goehre und Sandra Da Vina. Start des Familien-Krimitags, der im Rahmen des Festivals "Mord am Hellweg" stattfindet, ist um 12 Uhr.

Weitere Informationen: https://www.kulturgut-nottbeck.de


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...