Lokale DJ-Talente beim DODGEBALL BEACH CUP

 
 

 
 
 

Stadtlohn - Singapur, Hong-Kong, Malaysia, USA oder Australien – Der DODGEBALL BEACH CUP (kurz: DBC) ist über Kontinentalgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Jährlich reisen Tausende von nah und fern nach Stadtlohn, um beim dreitägigen Funsport-Spektakel dabei zu sein.

Jetzt stehen sie noch auf der grünen Wiese, die im August das Festivalgelände ist: (v. l. n. r.: Hendrik Kemper, Nico Scheffer (SCHEFWEL), Christoph Hartwig (DJ Firebeat), Rolf Elsing)
Jetzt stehen sie noch auf der grünen Wiese, die im August das Festivalgelände ist: (v. l. n. r.: Hendrik Kemper, Nico Scheffer (SCHEFWEL), Christoph Hartwig (DJ Firebeat), Rolf Elsing)

Neben dem Beachdodgeball-Turnier zieht auch das dazugehörige Musikfestival mit namhaften Musikern, DJs und Show-Acts die Massen an. Nicht nur Stars wie Alexander Marcus oder Daniël Thomasso werden in diesem Jahr die Festivalbühnen des DBC erobern. Eine Talent-Stage im Secret Garden soll dieses Jahr auch DJ-Newcomern aus der Region eine Bühne bieten. 

Der DODGEBALL BEACH CUP wächst und wächst. So wird dieses Jahr das deutlich größere Gelände des Flugplatzes Stadtlohn-Vreden Ort des Geschehens sein und noch mehr Besucher als im letzten Jahr beherbergen. Doch trotz Hype steht eins für die Veranstalter fest: Der DBC gehört zu Stadtlohn und Stadtlohn gehört zum DBC: „Uns ist es nach wie vor sehr wichtig, die Region in unser Event miteinzubeziehen. Das Münsterland hat viel zu bieten und wir wollen, dass es sich von seiner besten Seite präsentieren kann“, sagt Veranstalter Hendrik Kemper und meint damit auch die vielen DJ-Newcomer aus der Region. Diese bekommen nun auf der Talentstage im Secret Garden beim DODGEBALL BEACH CUP die Chance, ihr Können einem großen Publikum zu präsentieren. „Gerade auch musikalisch gesehen schlummern hier bei uns in der Region wahnsinnig viele junge Talente. Ich finde es großartig, dass wir nun einigen von ihnen eine Bühne bieten können und freue mich auf jedes einzelne DJ Set. Denn eins ist sicher: Egal ob Szenegröße oder Newcomer – unsere Musiker werden der Menge schon ordentlich einheizen“, so Kemper. Der Stadtlohner hat das Projekt „Support Your Local DJs“ in diesem Jahr gemeinsam mit Rolf Elsing aus Vreden ins Leben gerufen. Die Grundidee liegt darin, jungen und talentierten DJs aus der Region eine Plattform zu bieten, um sich vor Publikum auf einer großen Festivalbühne präsentieren zu können. DBC-Top Act DJ Daniël Thomasso (Samstagabend Mainstage) zeigte sich ebenfalls derart begeistert von der Idee, dass er für Samstagabend ein Promo-Set zur Unterstützung der Youngstars im Secret Garden angekündigt hat. Die Initiatoren sind sehr auf die Premiere gespannt und würden sich riesig freuen, wenn das Projekt über die kommenden Jahre fortgeführt werden kann. 

Der DODGEBALL BEACH CUP findet vom 10. bis 13. August auf dem Gelände des Flugplatzes Stadtlohn-Vreden statt. Zum Programm zählen neben den Wettkämpfen und dem beliebten Musikfestival mit Live-Musik, DJ’s, und verschiedenen Showacts dieses Jahr außerdem das „LUST Food Truck Festival“ sowie das Glamorous Camping „DodgeVille“. Die Veranstalter rechnen mit mehr als 1.600 Funsportlern und etwa 15.000 Festivalbesuchern. Tickets gibt es im Vorverkauf unter www.dodgeball-beachcup.de

Weitere Informationen zum Event finden Interessierte unter www.dodgeball-beachcup.de sowie auf Facebook unter: www.facebook.com/DODGEBALLBEACHCUP


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...