Kreuzerhöhungskirmes in Coesfeld ab 15. September

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 17.09.2018 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Coesfeld - Kirmes ist wieder in der Stadt. Von Samstag (15.09.) bis einschließlich Montag (17.09.) geht die Post ab auf dem Festplatz zwischen der Agentur für Arbeit und dem Cinema an der Holtwicker Straße.

Hermann Petter baut den Double-Jump auf: Den Renner für jede Altersgruppe. Das Rundfahrgeschäft mit Charme und Schwung bietet Platz für 40 Fahrgäste. Die einzigartige, attraktive Fahrweise mit drei überlagernden Drehbewegungen macht den Doppel-Hopser zu einem absoluten Unikat. Dieser bewährte Kirmesklassiker wird sowohl beim Familienpublikum, als auch bei der Jugend begeistert angenommen: Nervenkitzel kopfüber pur! 

Mit dabei sind auf der Kreuzerhöhungskirmes aber auch wieder Heitmanns Autoscooter, Krabbes Musikexpress sowie der Break Dance von Bonner. Wer es etwas ruhiger mag, ist in der „Verrückten Farm“, einem Hindernis-Parcour für Groß und Klein, genau richtig. Aber auch die kleinsten Besucher kommen auf ihre Kosten: Kinderkarussell, Ballwerfen und Entenangeln sind mit dabei; Losbuden und Schießstände runden das Kirmes-Angebot ab.

Für das leibliche Wohl sorgen Imbissstände mit süßen und herzhaften Köstlichkeiten, Zuckerwatte, gebrannten Mandeln, Crepes oder Softeis. Ein kühles Bier darf natürlich auch nicht fehlen. Nicole Stippich bietet an ihrem Wagen alkoholische und nichtalkoholische Getränke an. 

Echte „Highlights“ bringt das Bodenfeuerwerk am Samstagabend, ab ca. 21.30 Uhr.

Montag ist Familientag – alle Fahrgeschäfte bieten dann nochmal besonders günstige Preise und Aktionen.

Kreuzerhöhungskirmes im Überblick:
Samstag (15.09.) von 15.00 (Eröffnung) bis 24.00 Uhr, Bodenfeuerwerk ab 21.30 Uhr
Sonntag (16.09.) von 11.00 bis 22.00 Uhr
Montag – Familientag (17.09.) von 15.00 bis 22.00 Uhr 


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...