Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne - Hermann Hesse und die Natur auf Haus Heidhorn

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 24.09.2016 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Faszinierende Naturschilderungen sind fester Bestandteil in den Werken von Hermann Hesse. Eine kombinierte botanische Exkursion mit anschließender Lesung mit Musik durch das Ensemble „Lauschsalon“ zeichnet am Freitag, den 23. September, auf Haus Heidhorn diese eher unbekannte Seite des berühmten Autors nach.

Das Ensemble "Lauschsalon" mit der Bühnenschauspielerin und Deutschlandfunk-Sprecherin Anja Bilabel (Foto) und der Querflötistin Marchela Margaritova-Duhneva zaubert ein spannendes, poetisches und kurzweiliges Konzerthörstück mit Texten von Hermann He
Das Ensemble "Lauschsalon" mit der Bühnenschauspielerin und Deutschlandfunk-Sprecherin Anja Bilabel (Foto) und der Querflötistin Marchela Margaritova-Duhneva zaubert ein spannendes, poetisches und kurzweiliges Konzerthörstück mit Texten von Hermann Hesse in den historischen Fachwerkspieker auf Haus Heidhorn

Mit einem botanischen Spaziergang in die angrenzende Davert geht zunächst der Diplom-Biologe Dr. Thomas Hövelmann von der NABU-Naturschutzstation Münsterland auf das Werk von Hesse ein und stellt einige der zitierten Pflanzen vor.

Anschließend präsentiert die Bühnenschauspielerin und Deutschlandfunk-Sprecherin Anja Bilabel im historischen Fachwerkspieker auf Haus Heidhorn ein spannendes, poetisches und kurzweiliges Hörstück mit u.a. meisterhaften Erzählungen, Kurzprosa und Lyrik von Hermann Hesse , umrahmt von musikalischen Improvisationen der Querflötistin Marchela Margaritova-Duhneva.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr auf Haus Heidhorn, Westfalenstraße 490, in 48165 Münster und endet um 22 Uhr. Karten zum Preis von 15 € (12 € erm. und für NABU-Mitglieder) gibt es an der Abendkasse und können unter 02501/9719433 oder info@NABU-Station.de vorbestellt werden. Während der Pausen besteht die Möglichkeit, kleine Speisen und Getränke zu erwerben. Bitte an festes Schuhwerk denken…, und wegen der beengten Parkplatzsituation werden Besucher gebeten, mit dem Fahrrad zu kommen oder den ausgeschilderten Parkplatz "Tor zur Davert" zu nutzen.


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...