Hüttenvermietung für den Weihnachtsmarkt in Dülmen

 
 

 
 
 

Dülmen - Längst hat sich der Dülmener Winter mit der beliebten Eisbahn und der markanten Rodelhütte weit über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Und auch der Dülmener Weihnachtsmarkt vom 1. bis zum 23. Dezember mit seinen bunten Hütten und den abwechslungsreichen Angeboten ist aus der Vorweihnachtszeit nicht mehr wegzudenken.

Viele Stammhändler haben bereits ihr Kommen zugesagt, zudem ist es dem Team vom Dülmen Marketing e.V. geglückt, neue Händler mit spannenden Angeboten in die Tiberstadt zu locken – doch es ist noch Platz vorhanden, wie Sabrina Rustige betont: „Vor allem in der Viktorstraße, dort zu den normalen Weihnachtsmarktzeiten (montags bis sonntags), und an den Arkaden der Münsterstraße, dort nur an den Wochenendtagen (freitags bis sonntags), suchen wir noch nach Interessenten, die dem Markt eine individuelle Note geben möchten.“

Unterstützt wird die Suche von den anliegenden Einzelhändlern Bernadette Malek (Silberblick), Silke Terhörst (Bücher Sievert), Hermann Grote (Bäckerei Grote) und August-Michael Lehmkuhl (Lehmkuhl wohnen und schenken). „Die Vorweihnachtszeit in Dülmen ist etwas ganz besonders – wer gerne ein Teil davon sein möchte, sollte nicht zögern, sich zu melden!“

Wer sich für eine der urigen Holzhütten, die eine Größe von 3 x 2 m oder 2 x 2 m haben und über eine ausklappbare Theke nach innen und außen verfügen, interessiert, kann sich zu Standflächen und Gebühren telefonisch unter der 02594-12124 bei Sabrina Rustige melden. Die Weihnachtshütten können für den gesamten Zeitraum, aber auch wochenweise bezogen werden.


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...