Chinesische Lichter im Allwetterzoo Münster sind eröffnet

 
 

 
 
 

Münster - 280 Tierische und phantastische Lichtgestalten in 40 Lichtensembles zusammengestellt, Akrobaten und Handwerkskunst – ein asiatisch-buntes Programm! Erstmalig in Deutschland findet im Allwetterzoo Münster vom 17. März bis zum 30. April die einzigartige Lichtinstallation „Chinesische Lichter“ statt.

Beleuchtete Panda-, Pinguin-, Giraffen-, Elefanten- und Flamingo-, aber auch gigantisch große Blumen und phantastische Figuren im asiatischen Stil erstrahlen in dieser Zeit am Wegesrand und leuchten den abendlichen Besuchern den Weg. Zusätzlich zu den Lichtern treten chinesische Akrobaten und Artisten zweimal am Abend auf der großen China-Bühne am Landois-Platz auf. Jeweils um 20:00 Uhr und um 21:00 Uhr bieten sie dort eine bunte Mischung aus chinesischer Akrobatik, Artistik und Jonglage. Und auch Chinesische Handwerkskunst können die Besucher bewundern: Namens-, Hinterglas- und Zucker-Malerei sowie Eierschalen-Gravur.

Kombi-Spar-Ticket: Allwetterzoo Tag und Nacht

Für alle, die sich den Allwetterzoo und die Figuren am Tag und am Abend beleuchtet anschauen möchten, bietet sich das günstige Kombi-Ticket an: Erwachsene zahlen nur 29 Euro und Kinder nur 18 Euro. Mit dem Ticket können Besucher durchgehend von 9 bis 22 Uhr im Allwetterzoo in dieser Zeit bleiben. Das Parken auf dem Zooparkplatz ist frei!

Tickets Chinesische Lichter
Die Karten für die Chinesischen Lichter kosten 16 Euro für Erwachsene und 12 Euro für Kinder. Das Parken auf dem Zooparkplatz ist frei! Tickets gibt es an der Zookasse oder im Online-Shop auf der Allwetterzoo-Homepage.


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...