9. Nordwalder Biografietage widmen sich dem Scheitern

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 26.09.2016 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Nordwalde (wh) - "Vom Scheitern und wieder Aufstehen" handeln die 9. Nordwalder Biografietage, die vom 22. bis 25. September 2016 in Nordwalde und Münster stattfinden. Bei Lesungen, Konzerten und Vorträgen stehen die Lebensgeschichten und Lebenserfahrungen von bekannten und weniger bekannten Menschen im Mittelpunkt.

Zu den Höhepunkten des Festivals zählt in diesem Jahr eine "Shit happens"-Veranstaltung im Nordwalder Rathaus. Dabei berichten erfolgreiche Unternehmer aus der Region von ihren schlimmsten Misserfolgen - und was sie aus ihnen gelernt haben. Bekannte Gäste der Nordwalder Biografietage sind unter anderem der Jazz-Musiker Knut Kiesewetter, der im Theater Münster seine Autobiografie vorstellt, sowie die ehemalige Fußball-Funktionärin Katja Kraus. Die Ex-Managerin des Hamburger Sportvereins liest auf dem Bispinghof Nordwalde aus ihrem Buch "Macht. Geschichten von Erfolg und Scheitern", für das sie unter anderem Hartmut Mehdorn, Roland Koch, Hera Lind, Sven Hannawald und Ron Sommer interviewte.

Mit ihrem Fokus auf Lebensgeschichten in Literatur, Kunst und Film sind die Nordwalder Biografietage ein bundesweit einzigartiges Veranstaltungsformat. Organisiert wird die Reihe von der Gesellschaft für biografische Kommunikation.

Weitere Informationen: http://www.biografische-kommunikation.de/


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...