Nachrichten aus dem Münsterland

 
 

 
 
 

„Kunst im Park“ in der neuen „StadtLandSchaft“ und den Burgen Lüdinghausen und Vischering

Kreis Coesfeld - „Kunst im Park“ heißt eine große Open-Air-Veranstaltung, die am 17. September 2017 die neue „StadtLandSchaft“ und die Burgen Lüdinghausen und Vischering beleben wird. Nach dem bekannten Enscheder Vorbild „Kunst in het Volkspark“ bedeutet auch „Kunst im Park“ Kunst zum Schauen, Anfassen und mit nach Hause nehmen – und das alles in entspannter Freiluft-Atmosphäre.

 

Das rock’n’popmuseum Gronau sucht Zeitzeugen und Gegenstände der 70er Jahre

Gronau - Unter dem Titel „Die 70er Jahre in Westfalen – Demos, Discos, Denkanstöße“ plant das rock’n’popmuseum Gronau in Kooperation mit dem LWL-Museumsamt für Westfalen eine gemeinsame Wanderausstellung mit Bildern aus der Fotosammlung Christoph Preker.

 

Erweiterung der bestehenden SchnellBus-Linie S90/92

Kreis Coesfeld - Ein lang gehegter Wunsch des Kreises Coesfeld, so Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, geht nun in Erfüllung, mit der Erweiterung der bestehenden SchnellBus-Linie S90/92 Lüdinghausen – Senden – Münster über Seppenrade und Olfen bis Datteln.

 

Night of the Sixties im Rheder Ei

Rhede - Internationaler Konzertabend im Rahmen der Städtepartnerschaft La Ferté Saint-Aubin - Rhede am 21.10.2017 im Rheder Ei

 

 

 

 

Kreis Coesfeld sowie kreisangehörige Kommunen rufen zur gemeinsamen Plakataktion auf

Kreis Coesfeld - „Demokraten für den Frieden“ – unter diesem Titel planen die kreisangehörigen Kommunen sowie der Kreis Coesfeld zum Reformationsjahr 2017 und zum Katholikentag 2018 eine ungewöhnliche Fotoausstellung mit Bürgerinnen und Bürgern aus dem Kreisgebiet.

 

 

Entenrennen in Rheine mit neuen Motiven

Rheine - Am 10. September 2017 ab 16 Uhr gehen sie wieder an den Start für einen guten Zweck: Die Rennenten in ihrem Outfit als Arzt, Pfleger, Büroangestellter, Feuerwehr-mann oder Polizist.

 

Kulturnacht bringt im September über 50 Künstler auf die Straße

Dülmen - Seit 2013 gibt es die Dülmener Kulturnacht regelmäßig alle zwei Jahre – und sie schreibt im rasanten Tempo Erfolgsgeschichte. In diesem Jahr werden am 15. und 16. September über 50 Künstlerinnen und Künstler zwei Nächte lang Kunst, Musik, Theater und Kreativität in die Dülmener Innenstadt bringen.

 

Münsterland Festival part 9 lädt zu Exkursionen und Dialogen ein

Münsterland / Ibbenbüren - Das Münsterland Festival part 9 blickt mit einer Abendveranstaltung und einer besonderen Exkursion im diesjährigen Festivalprogramm weit zurück: Fast 500 Jahre dauerte die Geschichte der Steinkohlenförderung im Münsterland. Mehr als 2400 Jahre ist es her, dass sich die freien Bürger in der Agora Athens als Gegenpol zum Machtzentrum in der Akropolis versammelten – die Wiege der Demokratie.

 

Neue Saison der „Ahauser Schlosskonzerte“ ab 15. Oktober 2017

Ahaus - Movere et delectare – bewegen und erfreuen sollen sie, die Ahauser Schlosskonzerte. Und aus diesem Grund hat der künstlerische Leiter der Reihe, Norbert van der Linde, wieder ein attraktives Programm für die nächste Saison der Reihe zusammengestellt...

 

Neue Sonderausstellung im Römermuseum Haltern: "Triumph ohne Sieg"

Haltern (lwl) - "Fragen?" Das steht auf den Ansteckschildern der "Live Speaker" im Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am See. "Live Speaker" sind Fachleute, die einmal pro Woche vor Ort für Fragen rund um die neue Sonderausstellung "Triumph ohne Sieg" zur Verfügung stehen. Ihre Antworten sind individuell, direkt und verständlich.

 

 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...