Nachrichten aus dem Münsterland

 
 

 
 
 

Erneute Abmahnung für die Eurobahn

Münsterland (wh) - Die Verbandsversammlung des Zweckverbands Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) hat die Keolis Deutschland GmbH & Co KG als Betreiberin der Eurobahn erneut abgemahnt. Die Abmahnung gilt für alle Netze und wurde mit „Ogranisationsversagen und der daraus resultierenden massiven und anhaltenden Nicht- und Schlechtleistungen beim Betrieb der von der Eurobahn bedienten Schienennetze“ begründet, teilt der NWL mit.

 

Fachkräftemangel in Westfalen verschärft sich weiter

Westfalen (wh) - Im Jahr 2030 werden den Unternehmen in Westfalen etwa 315.000 Fachkräfte fehlen. Das geht aus dem aktuell von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nordrhein-Westfalen vorgelegten Fachkräftemonitor hervor. 2018 lag die Zahl der fehlenden Fachkräfte in Westfalen noch bei 130.000.

 

Grünes Licht für WLE-Wiedereröffnung

Kreis Warendorf / Münster - Die Verbandsversammlung des NWL (Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe) hat am 6. Dezember grünes Licht für die Reaktivierung der WLE-Bahnstrecke zwischen Münster und Sendenhorst gegeben.

 

Rund 2,1 Millionen Euro für Ausbau der K50 bei Havixbeck

Münster / Havixbeck - 2.095.700 Euro stellt die Bezirksregierung Münster für den Ausbau der K 50 bei Havixbeck zur Verfügung. Die Ausbaustrecke liegt zwischen der L 843 und der L 581 und verbindet Schapdetten und Havixbeck.

 

Ibbenbüren nimmt Abschied vom Kohlebergbau

Ibbenbüren - „Dieses Bergwerk hat die Geschichte des deutschen Steinkohlenbergbaus maßgeblich mitgeschrieben“, betonte Peter Schrimpf, RAG-Vorstandsvorsitzender und Aufsichtsratsvorsitzender der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH, am 4. Dezember bei der Abschiedsveranstaltung „Letztes Fördergefäß“ auf der Schachtanlage von Oeyenhausen.

 

K+K CUP Münster vom 9. bis 13. Januar 2019

Münster – Mit dem Beginn des neuen Jahres rückt auch der traditionelle K+K Cup in Münster näher. Vom 9.-13. Januar 2019 treffen sich Jung und Alt wieder beim Münsteraner Traditionsturnier.

 

Namika 2019 bei "Warendorf Live"

Warendorf - In 2019 findet "WarendorfLive", das Open-Air-Konzert im Freibad am Emssee, bereits zum 5. mal statt. Aus diesem Anlass stehen gleich zwei bekannte Headliner auf der Bühne. Das Geheimnis um den ersten Top-Act wurde jetzt während einer Pressekonferenz in der Stadtverwaltung gelüftet.

 

Bereits 630 Gruppen besichtigten die neue Burg Vischering

Lüdinghausen - Im Jahr 2018 gaben sich die Besuchergruppen fast die Klinke in die Hand, und es herrschte eine große Vielfalt der Sprachen. Bis zu zwölf Gruppenführungen an einem einzigen Tag verbuchte der Kreis Coesfeld an einigen Wochenenden auf Burg Vischering.

 

100 Röhren für den Steinkauz: Schutzprojekt im Kreis Warendorf

Kreis Warendorf - Der Kreis Warendorf führt jährlich mit den Partnern des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband (WLV), der Landwirtschaftskammer NRW, Kreisstelle Warendorf-Münster-Gütersloh und der NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V. ein spezielles Artenschutzprojekt durch. In diesem Jahr steht ein typischer Charaktervogel des Münsterlandes im Mittelpunkt: der Steinkauz. Mit 400 Brutpaaren kommen knapp zehn Prozent des landesweiten Bestandes im Kreis Warendorf vor.

 

Sechs neue Kitas in Münster

Münster (sms) In Münster sollen sechs neue Kitas entstehen, für die das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien Träger sucht: Eine achtruppige Kita in der Sonnenstraße (Bezirk Mitte), soll voraussichtlich 2021 in Betrieb gehen.

 

 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...