11. Rinkeroder Apfelfest am 17. September

 
 

 
 
 
Diese Meldung wurde am 18.09.2017 archiviert.
Für aktuellere Meldungen navigieren Sie bitte über die Startseite durch das Portal.

Drensteinfurt - Zum mittlerweile elften Mal findet alle Jahre am kommenden Sonntag, den 17. September, von 13–18 Uhr wieder das Rinkeroder Apfelfest auf dem Biolandhof Deventer statt, zu dem die Familie Deventer und die NABU-Naturschutzstation Münsterland herzlich einladen.

Auf dem Apfelfest wird wieder die Mobile Saftpresse vor Ort sein, die aus mitgebrachten Äpfeln und Birnen frischen Saft presst, der dann wieder mit nach Hause genommen werden kann. Die Kinder und Jugendlichen aus Rinkerode, Drensteinfurt und Umgebung können vorab Obst sammeln, um das zu leckeren und gesunden Saft pressen zu lassen. Wie in den letzten Jahren wird der Presslohn dafür auch wieder mit freundlicher Unterstützung der Stadt Drensteinfurt übernommen, so dass die Kinder und Jugendlichen ihren Saft kostenlos mitnehmen können.

Zahlreiche weitere Attraktionen werden erwartet: Neben einer Strohhüpfburg, einigen Marktständen und weiteren Kinderbelustigungen wird ein Imker in die Welt der Bienen entführen und es werden historische Landmaschinen präsentiert. Auch gibt es Kaffee und Kuchen, Leckeres vom Grill sowie zahlreiche Spezialitäten vom Hof.

Die Veranstalter wollen mit dem Fest auf die Wichtigkeit der Streuobstwiesen hinweisen, die zu den artenreichsten Lebensräumen unsere Kulturlandschaft zählen und u.a. Arten wie dem Steinkauz Lebensraum bieten. „Die Kinder und Jugendlichen sollen mit dieser Aktion lernen, dass der Saft nicht aus dem TetraPak kommt, sondern von den Bäumen vor unserer Haustür“, so Norbert Menke von der NABU-Naturschutzstation Münsterland..

Anmeldungen für die Mobile Saftpresse unter 02373-3979540 oder www.obst-auf-raedern.de.

Weitere Informationen zum Apfelfest sowie frisch gepressten Saft und hofeigenen Käse gibt es beim Bioland-Hof Deventer unter www.biohof-deventer.de oder Tel. 02538-663. Informationen zum Streuobstwiesenschutz und zum Thema NaturGenuss finden Sie bei der NABU-Naturschutzstation Münsterland unter www.NABU-Station.de oder Tel. 02501-9719433.


 
 

Münsterland App installieren!

Münsterland App

Infos aus allen 66 Städten und Gemeinden bündelt die neue App von muensterland.de. Einfach QR-Code einscannen und los geht's!

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 

 
 
Loading...
Loading...