Anzeigen & Service für Altenberge

 
 

 

Im Münsterland pulsiert das Leben. Wirtschaft und Wissenschaft liefern wichtige Innovationen, täglich gibt es neue Schlagzeilen und Nachrichten aus allen Bereichen des täglichen Lebens.

Kostenfreie Kleinzeigen, die große Immobilienbörse, das Fundbüro, die  kostenlose E-Mailadresse @muensterland.de und Gewinnspiele laden zum Mitmachen ein. 

 
 
 
 

 
 
 

Aktuelle Nachrichten

Campus-Fest am 7. Juni in Steinfurt

Steinfurt - Wenn eine große Open-Air-Bühne vor dem Hörsaal aufgebaut wird, Teams mit Namen wie „Die Ungesättigten“ für die Campus-Challenge trainieren und Professoren Experimente einstudieren – dann ist das Campus-Fest der FH Münster nicht mehr fern. Am 7. Juni lädt die Hochschule alle Interessierten zum Feiern an die Stegerwaldstraße 39 ein. Hauptact auf der Bühne: die Band „Milliarden“ aus Berlin. Der Eintritt ist frei.

 

Bevölkerungsstudie: Münster jung und schnell wachsend

Münster / Westfalen (wh) - Münster zählt zu den jüngsten und am schnellsten wachsenden Städten in Deutschland, zeigt eine Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Im Ruhrgebiet und in Südwestfalen sowie Teilen Ostwestfalens verläuft die Entwicklung hingegen entgegengesetzt.

 

Erlebniswanderung "Im Tal der Eulen" am 26. Mai

Münster-Nienberge / Altenberge – „Im Tal der Eulen“ ist ein stimmungsvoller Abendspaziergang mit Dr. Susanne Petschel und Udo Wellerdieck, der am Freitag den 26.05.2017 von der NABU-Naturschutzstation Münsterland im Rahmen der NaturGenussRoute angeboten wird.

 

Gartenträume Havixbeck vom 3. bis 5. Juni 2017

Havixbeck - Gartenliebhaber und -liebhaberinnen können sich schon jetzt auf die vielversprechende Gartenmesse Gartenträume Havixbeck 2017 in traumhafter Kulisse freuen. Vom 3. bis 5. Juni zeigen mehr als 100 Aussteller die aktuellen Trends im Bereich Gestaltungsideen und Pflanzen, Gartentechnik und Zubehör, Gartenmöbel und Dekorationen und viel mehr auf Burg Hülshoff - eine wunderschöne Wasserburg umgeben von beeindruckenden Parkanlagen und Innenhöfen.

 

Führung: Spuren Ibbenbürener Gartenparadiese

Ibbenbüren - Seltene Bäume und Sträucher im idyllischen Botanischen Garten Loismann sowie ein Blütenmeer, Gartenteiche mit Seerosen und Aquarien in dem 40.000 Quadratmeter großen NaturaGart-Park lassen das Herz eines jeden Gartenliebhabers höher schlagen. Auch das Kloster Gravenhorst mit seinem besonderen Ambiente ist ein beliebtes Ausflugsziel.

 

Tecklenburg-Rundfahrt am 27. Mai 2017

Ibbenbüren - Der Klassiker im Tourenkalender vieler niederländischer Radfahrer kommt erneut nach Ibbenbüren und feiert sogar sein 30-jähriges Jubiläum. Am Samstag, 27. Mai 2017, wird Ibbenbüren bei der Rad-Rundfahrt des niederländischen Clubs CC75 Nijverdal einmal mehr zum Mekka für niederländische Radfahrer.

 

Themenführung "Das Kloster in Bentlage" am 21. Mai

Rheine - Einen besonderen Spaziergang bietet Rheine.Tourismus.Veranstaltungen. e.V., vormals Verkehrsverein Rheine, im Rahmen der öffentlichen Führungen am Sonntag, 21. Mai 2017 um 15.00 Uhr mit dem Gästeführer Hans Rocker an. Die Route führt vom Dreigiebelhaus entlang der Saline, durch den Bentlager Wald, bis hin zum Kloster Bentlage.

 

"Marktzauber" am 28. Mai am Kloster Gravenhorst

Hörstel - „Marktzauber“ heißt es am Sonntag, 28. Mai, von 11 bis 18 Uhr wieder am DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel. Mehr als 70 Aussteller sind mit von der Partie und präsentieren neben Kulinarischem wie frischem Spargel, Erdbeeren, selbstgebackenem Brot, Wurst aus eigener Produktion und Honig auch Handwerkskunst: Ob Körbe flechten, buttern, klöppeln oder Seile drehen – es gibt Einiges zu sehen. Der englische Gärtner, der Pantomime Manfred Pomorin, ist vor Ort, und der Müller nimmt in der alten Klostermühle sein Handwerk wieder auf.

 

Die ersten Künstler für das Münsterland Festival stehen fest

Münsterland - Island und Griechenland. Mit diesen gegensätzlichen Partnerländern rückt im Herbst die neunte Ausgabe des Münsterland Festivals bewusst wieder die Ursprungsidee der Veranstaltungsreihe in den Fokus: Mit Hilfe von Kultur die Grenzen innerhalb Europas zu überwinden. „Wir wollen die Gegensätze und Vielfalt, aber auch das Verbindende in Europa zeigen“, erklärt Christine Sörries (Künstlerische Leitung). Die ersten Künstler für das fünfwöchige Kultur-Highlight vom 6. Oktober bis 11. November 2017 stehen jetzt fest.

 

Landrat wandert Teutoschleife "Canyon Blick" am 21. Mai

Lengerich - „Dieses Mal geht es auf die komplette Runde“, sagt Landrat Dr. Klaus Effing und meint damit die Teutoschleife „Canyon Blick“, die er am Sonntag, 21. Mai, wandern will.

 

Loading...
Loading...