Ahlen: Das Kunstmuseum

 
 

 
 
 

Ahlen - Das Kunstmuseum Ahlen ist in einer denkmalgeschützten Villa situiert, die eine glanzvolle Symbiose architektonischer Kunst vom 18. bis zum 20. Jahrhundert darstellt.

Kunstmuseum Ahlen

In fünf wechselnden Ausstellungen stellt das Kunstmuseum Ahlen in seinen Räumen wesentliche Aspekte der Kunst des 20. Jahrhunderts vor. Im regelmäßigen Wechsel sind sowohl Werke der Klassischen Moderne, als auch der jüngeren, zeitgenössischen Kunst zu sehen.

Im Oktober 1993 öffnete das Kunstmuseum Ahlen seine Pforten. Seine Entstehung geht auf das private Vorhaben des Unternehmers Theodor F. Leifeld zurück, der einer eleganten denkmalgeschützten Villa aus gründerzeitlichen Jahren ihre alte Schönheit wiedergab, indem er ihr reizvolles Inneres restaurieren ließ.

Das im Stil der Neurenaissance erbaute Haus liegt am ehemaligen Westtor der Stadt und bildet heute als Museum einen repräsentativen Schauplatz für das kulturelle Leben Ahlens und Umgebung.

1996 wurde das Kunstmuseum noch einmal erweitert, so dass es sich heute als ein herausragendes Ensemble dreier Gebäude unterschiedlicher Epochen der Architekturgeschichte zeigen kann. Der vornehme Charakter der ursprünglich als Stadtwohnung geplanten Villa aus dem 19. Jahrhundert tritt in Korrespondenz zur kühlen Modernität einer Stahl-Glas-Verbundkonstruktion des 20. Jahrhunderts als Mittelbau.

Ein weiteres denkmalgeschütztes Gebäude, das als Ackerbürgerhaus im Stil des 18. Jahrhunderts errichtet wurde, schließt sich an und vollendet mit seiner eher schlichten Erscheinung das Zusammenspiel unterschiedlicher Architekturformen.

Im Museumsshop findet der Besucher ergänzend zu den Ausstellungen ein ausgewähltes Sortiment an Geschenkartikeln, Kunstbüchern und Spielen sowie druckgraphische und kunsthandwerkliche Erzeugnissen. Zusätzlich wird durch das in Fachwerkhausatmosphäre restaurierte Café und Restaurant „Chagall“ die Möglichkeit eröffnet, den Besuch stilgerecht ausklingen zu lassen.

 
 

Online-Routenplaner Bus & Bahn

Planen Sie bequem Ihre Route von der Haustür bis zum Ziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie müssen nur noch Ihre Startadresse eingeben.

Anreise planen

 
 

Besichtigung

Kunstmuseum Ahlen
Museumsplatz 1
59227 Ahlen
Tel.: 02382 91830
Fax: 02382 918383
Route berechnen
Auf Karte zeigen
Website besuchen
Öffungszeiten
Mi-Fr 14-18 Uhr
Sa, So und Feiertage 11-18 Uhr
Mo und Di geschlossen

Weitere Zeiten nach Vereinbarung
 

Eintrittspreise

Erwachsene 6 €; erm. 4 €
Kinder bis 12 Jahre frei
Familienkarte: 15 €
mit öffentlicher Führung: + 2,50 €, Familien + 5 €
Gruppenführungen: bis max. 20 Personen 60 € zzgl. 4 € Eintritt p. P. ;am Wochenende und nach 18 Uhr 70 €
Schulklassenführungen: 3 € p. Schüler/in
 
Loading...
Loading...