Anzeigen & Service für Ahlen

 
 

 

Im Münsterland pulsiert das Leben. Wirtschaft und Wissenschaft liefern wichtige Innovationen, täglich gibt es neue Schlagzeilen und Nachrichten aus allen Bereichen des täglichen Lebens.

Kostenfreie Kleinzeigen, die große Immobilienbörse, das Fundbüro, die  kostenlose E-Mailadresse @muensterland.de und Gewinnspiele laden zum Mitmachen ein. 

 
 
 
 

 
 
 

Aktuelle Nachrichten

Magische Brüder kommen für TV-Aufzeichnung nach Münster

Münster - Die Ehrlich Brothers mögen Münster: Im Dezember stellten sie hier ihre aktuelle Show „Faszination – die neue Magie“ in einer Preview vor, am 7. Mai kehren sie für gleich zwei Vorstellungen zurück. Nun bekommen die magischen Brüder mit „Ehrlich gegen Brother“ auch noch ein eigenes Fernsehformat. Aufgezeichnet wird die RTL-Show natürlich wieder in Münster. Am 1. und 4. Juli ist es, jeweils um 19 Uhr, im MCC Halle Münsterland soweit, Tickets sind ab sofort erhältlich.

 

"Publikumsrenner" geht in die Verlängerung

Münster - Die Fotoausstellung „Wildlife Photographer of the Year“ im Westfälischen Pferdemuseum ist ein wahrer „Publikumsrenner“: Über 40.000 Besucher haben die Ausstellung seit November gesehen und zeigten sich begeistert von den außergewöhnlichen Aufnahmen. Wegen des großen Interesses wird die Ausstellung nun um weitere vier Wochen bis zum 30. April verlängert. Ursprünglich sollte sie am 2. April enden. Damit bleibt die Ausstellung auch während der gesamten NRW-Osterferien geöffnet.

 

Neuer Tatort aus Münster am 2. April 2017

Münster / Münsterland - Am Sonntag, den 2. April, sendet Das Erste eine neue Folge des Münster Tatorts mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers. Der Titel der neuen Folge lautet "Fangschuss", abweichend vom ursprünglichen Arbeitstitel "Klappe zu, Affe tot" übrigens. Die Ausstrahlung beginnt wie immer um 20.15 Uhr.

 

Chinesische Lichter im Allwetterzoo Münster sind eröffnet

Münster - 280 Tierische und phantastische Lichtgestalten in 40 Lichtensembles zusammengestellt, Akrobaten und Handwerkskunst – ein asiatisch-buntes Programm! Erstmalig in Deutschland findet im Allwetterzoo Münster vom 17. März bis zum 30. April die einzigartige Lichtinstallation „Chinesische Lichter“ statt.

 

Neue Strategien für das USA-Geschäft

Münster / Münsterland - Konkrete Tipps, wie Unternehmen auch unter den veränderten handelspolitischen Vorzeichen „Erfolgreich in den USA“ bleiben können, verspricht eine Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen am 30. März in Münster (Sentmaringer Weg 61).

 

Arbeiten am Großen Wehr in Telgte gehen in die nächste Runde

Telgte - Für das Jahr 2017 steht die Erneuerung und Sanierung der Technik des großen Wehrs am Bernsmeyerhaus auf der Projektliste der Bezirksregierung Münster. Im vergangenen Jahr sind die Arbeiten am kleinen Wehr (Mühle Teichert) abgeschlossen worden.

 

Kreis Warendorf stellte in 2016 rund 7500 Führerscheine neu aus

Kreis Warendorf - Ob eine Fahrerlaubnis für einen Pkw, für einen Lkw, für ein Motorrad oder für andere Fahrzeuge: Führerscheine bleiben im Kreis Warendorf weiterhin stark gefragt. Im vergangenen Jahr hat die Kreisverwaltung 7485 Fahrerlaubnisse neu ausgestellt, erweitert oder verlängert. Das entspricht in etwa genau dem Niveau der Vorjahre. Ebenfalls konstant ist die Zahl derjenigen Fahranfängerinnen und -anfänger, die sich für das begleitete Fahren mit 17 (BF 17) entschieden haben. 2016 erhielten 2479 Jugendliche eine entsprechende Fahrerlaubnis. Das teilte die Führerscheinstelle des Kreises Warendorf mit.

 

Informationsveranstaltung zur Chancen der Energiewende

Ahlen - Die Chancen der Energiewende stehen im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung, zu der der Verein für Erneuerbare Energien in Ahlen (VERENA e.V.) einlädt. Am Dienstag, 21. März, ist Prof. Dr. Volker Quaschning zu Gast. Sein Vortrag mit dem Titel „Energiewende – eine Chance für Viele(s)!“ beginnt um 18 Uhr in der Lohnhalle der Zeche Westfalen in Ahlen (Adresse: Zeche Westfalen 1, 59229 Ahlen).

 

Historischer Kunstschatz von nationaler Bedeutung kehrt ins Münsterland zurück

Wadersloh - Dr. Olaf Gericke, Landrat des Kreises Warendorf, hat am Samstag eine der weltweit renommiertesten und größten Kunst- und Antiquitätenmessen, die TEFAF in Maastricht, besucht. Eine für den Kreis und die Region bedeutsame Neuigkeit hat er mitgebracht: Das Liesborner Evangeliar, eine mittelalterliche Handschrift von nationaler Bedeutung, wird nach langer Zeit der Verhandlungen an seinen Ursprungsort, in das Museum Abtei Liesborn im Kreis Warendorf, zurückkehren.

 

Japan für junge Handwerker

Münster / Münsterland - Auszubildende und Berufsanfänger haben die Möglichkeit im August und September einen Einblick in die japanische Kultur und Wirtschaft zu bekommen. Darauf macht die Handwerkskammer Münster aufmerksam.

 

Loading...
Loading...