Kreis Steinfurt

Der Kreis Steinfurt mit seinen 24 Städten und Gemeinden bildet die nördliche Grenze des Münsterlandes. Vom Kamm des Teutoburger Waldes geht der Blick kilometerweit in die Weiten des Münsterlandes. Der Hermannsweg ist dabei nur einer von vielen Trails im Naturpark TERRA.vita. Hier findet jeder Naturfreund seinen Weg - der Wanderer, der Nordic Walker und der sportliche Radfahrer. Der Ems-Radweg ist bei Radtouristen besonders beliebt. Kultur pur - das ist der Kreis Steinfurt: zum Beispiel in der Bagno Konzertgalerie, im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, im ehemaligen Stiftsherrenkloster Bentlage in Rheine, im Wasserschloss Haus Marck bei Tecklenburg oder der Eiskeller in Altenberge. Im Kreis Steinfurt befindet sich mit dem Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) in Greven ein internationaler Verkehrsflughafen. Der Mix aus ländlicher Region und Ballungsraum mit wirtschaftlicher Potenz bietet perfekte Perspektiven gleichermaßen für mittelständische Unternehmen und Global Player.

 
 
 

 
 
 
 
 

 
 

Nachrichten aus der Region

 

Münsterländer Spargel: Warten auf die erste Ernte

Münsterland - Nicht mehr lange, dann beginnt im Münsterland die Erntesaison für den Spargel. In Füchtorf, der "heimlichen Hauptstadt" des Münsterländer Spargelanbaus, wird die Saison am Sonntag, 19. April mit einem Festtag begangen.

 

Römer "on Tour" im Münsterland

Haltern am See / Bramsche - Was hatte ein römischer Legionär vor 2000 Jahren alles im Gepäck? Wie waren die Zeltlager während eines Truppenmarsches eingerichtet? Welche Verpflegung gab es unterwegs? Vom 12. bis 19. Juni 2015 gibt das Projekt „Römer on Tour“ Einblicke in die Vergangenheit. Auf Einladung des Varusschlacht-Museums marschieren Mitglieder der „Legio I Italica“ vom LWL-Römermuseum Haltern am See in sieben Tagesetappen nach Kalkriese.

 

Inszenierte Führung mit historischen Figuren ab 10. April

Hörstel - Geschichte hautnah erfahren, fast, als sei man dabei gewesen: Dies machen die inszenierten Führungen im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst möglich. Ab dem 10. April können sich Interessierte im Rahmen der Führung „Ferner Zeiten Licht“ auf dem Außengelände des DA, Kunsthaus auf Zeitreise durch die Jahrhunderte begeben.

 

Münster bei Nacht im LWL-Museum für Naturkunde

Münster (lwl) - Eine neue Perspektive auf die Stadt Münster bieten zwölf Fotografien von "Münster bei Nacht", die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ab dem 22. Mai im Rahmen der neuen Sonderausstellung "Leben in der Dunkelheit" in seinem LWL-Museum für Naturkunde in Münster zeigt.

 

Innovative Methode zur Brustrekonstruktion

Münster - Gabriele Kleinehollenhorst ist glücklich: Sie ist die erste Patientin, der am Brustzentrum des St. Franziskus-Hospitals mit einer innovativen Operationstechnik geholfen werden konnte.