Kreis Steinfurt

Der Kreis Steinfurt mit seinen 24 Städten und Gemeinden bildet die nördliche Grenze des Münsterlandes. Vom Kamm des Teutoburger Waldes geht der Blick kilometerweit in die Weiten des Münsterlandes. Der Hermannsweg ist dabei nur einer von vielen Trails im Naturpark TERRA.vita. Hier findet jeder Naturfreund seinen Weg - der Wanderer, der Nordic Walker und der sportliche Radfahrer. Der Ems-Radweg ist bei Radtouristen besonders beliebt. Kultur pur - das ist der Kreis Steinfurt: zum Beispiel in der Bagno Konzertgalerie, im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, im ehemaligen Stiftsherrenkloster Bentlage in Rheine, im Wasserschloss Haus Marck bei Tecklenburg oder der Eiskeller in Altenberge. Im Kreis Steinfurt befindet sich mit dem Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) in Greven ein internationaler Verkehrsflughafen. Der Mix aus ländlicher Region und Ballungsraum mit wirtschaftlicher Potenz bietet perfekte Perspektiven gleichermaßen für mittelständische Unternehmen und Global Player.

 

 

Nachrichten aus der Region

 

Energie- und Klimaschutzkonzepte für Kommunen im Steinfurter Land

Steinfurt - In den Kommunen in der LEADER-Region Steinfurter Land herrscht Aufbruchstimmung. Die Bürgermeister der Kommunen Altenberge, Horstmar, Laer, Neuenkirchen, Metelen, Wettringen und die Nordwalder Bürgermeisterin wollen für ihre Orte Energie- und Klimaschutzkonzepte aufstellen.

 

Satiriker Torsten Sträter am 6. März in Ibbenbüren

Ibbenbüren - Kein Kabarettist wird als solcher geboren. In der Regel sind die Bühnenvertreter der Satire Seiteneinsteiger. Oft kommen sie sogar aus völlig artfremden Branchen. Das gilt auch für Torsten Sträter, den seine Berufsbiografie als ausgebildeten Herrenschneider ausweist. Doch sein Geld verdient Sträter längst als Horror- und Comedy-Autor, als Slam-Poet und eben Kabarettist. Am Freitag, 6. März 2015, gastiert Torsten Sträter um 20 Uhr mit seinem aktuellen Programm „Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben“ im Bürgerhaus Ibbenbüren.

 

29. IHK-Regionalwettbewerb: „Jugend forscht“-Sieger stehen fest

Münster / Münsterland – Zwei Schulen aus dem Kreis Steinfurt haben beim 29. IHK-Regionalwettbewerb Jugend forscht im Münsterland am besten abgeschnitten: Das Berufskolleg Rheine gewann mit vier ersten Plätzen, einem zweiten und einem dritten Platz den mit 1.000 Euro dotierten Präsidenten-Preis der IHK Nord Westfalen.

 

Wirtschaft öffnet Schülern Türen

Kreis Steinfurt - Über neue Wege der Gewinnung von Auszubildenden und Fachkräften informierten sich am Donnerstag (26. Februar) rund 50 Unternehmensvertreter im Steinfurter Kreishaus. Im Zentrum stand das Landesprogramm „Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule-Beruf in NRW“ (KAoA), das Schülerinnen und Schülern tiefe Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt ermöglichen will.

 

Mutmacher und Motivatoren für Diabetiker

Münster - Fast zehn Millionen Menschen in Deutschland sind an Diabetes erkrankt – Tendenz steigend. Betroffene stehen jeden Tag vor neuen Fragen: Welche Wirkung und auch welche Nebenwirkung haben Antidiabetika und Insulin, wie ernähren sie sich richtig, wie lindern sie Schmerzen und wie schalten sie das Risiko eines Schlaganfalls aus? Antworten liefert der Patiententag der Diabetes Messe am Sonntag, 8. März, in Münster, Messe und Congress Centrum Halle Münsterland.