Kreis Steinfurt

Der Kreis Steinfurt mit seinen 24 Städten und Gemeinden bildet die nördliche Grenze des Münsterlandes. Vom Kamm des Teutoburger Waldes geht der Blick kilometerweit in die Weiten des Münsterlandes. Der Hermannsweg ist dabei nur einer von vielen Trails im Naturpark TERRA.vita. Hier findet jeder Naturfreund seinen Weg - der Wanderer, der Nordic Walker und der sportliche Radfahrer. Der Ems-Radweg ist bei Radtouristen besonders beliebt. Kultur pur - das ist der Kreis Steinfurt: zum Beispiel in der Bagno Konzertgalerie, im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, im ehemaligen Stiftsherrenkloster Bentlage in Rheine, im Wasserschloss Haus Marck bei Tecklenburg oder der Eiskeller in Altenberge. Im Kreis Steinfurt befindet sich mit dem Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) in Greven ein internationaler Verkehrsflughafen. Der Mix aus ländlicher Region und Ballungsraum mit wirtschaftlicher Potenz bietet perfekte Perspektiven gleichermaßen für mittelständische Unternehmen und Global Player.

 

 

Nachrichten aus der Region

 

Pkw-Maut bleibt in der Kritik

Münster / Münsterland - Auch nach den veränderten Plänen für eine Pkw-Maut, die Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt am Donnerstag (30. Oktober) in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt hat, steht die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen dem Vorhaben weiter kritisch gegenüber.

 

Straßen.NRW plant 41 große Baustellen auf Autobahnen in Westfalen

Westfalen / Münsterland (wh) - Autofahrer in Westfalen müssen sich in den kommenden Jahren mit 41 großen Autobahn-Baustellen arrangieren. Das gab der Landesbetrieb Straßenbau NRW jetzt bei der ersten regionalen Baustellenkonferenz für Westfalen bekannt.

 

Arbeitsmarkt: Positiver Trend hält an

Münsterland (wh) - Der Arbeitsmarkt in Westfalen entwickelt sich weiterhin positiv. Die Arbeitslosenquote ist im Oktober 2014 um 0,1 Prozentpunkte auf 7,5 Prozent gesunken und damit auf einem Jahrestiefststand. Landesweit ist die Quote ebenfalls leicht zurück gegangen, auf 7,9 Prozent.

 

Multimedia-Projekt: Autoren aus dem Münsterland präsentieren ihre Heimat

Münsterland (wh) - Zehn Schriftsteller aus dem Münsterland haben literarische Spaziergänge durch ihre Heimat entworfen und diese als multimediales Online-Projekt veröffentlicht. Die Rundgänge in Wort, Bild und Ton sind ab sofort über das Internet-Portal des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB) unter www.literaturport.de abrufbar.

 

Münsterland-Konferenz: Breitbandversorgung im Münsterland verbessern

Münster / Münsterland - Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke und Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller begrüßten am Mittwoch (29.Oktober) im Gebäude der Bezirksregierung Münster am Domplatz rund 60 Teilnehmer zur Münsterlandkonferenz 2014.